Luftaufnahmen und Luftbilder von Deutschland während der Trolley Mission im Mai 1945

Veröffentlicht am 23. November 2023
Luftaufnahmen und Luftbilder von Deutschland während der Trolley Mission im Mai 1945

Nutzen Sie diese Internetseite, um sich die Luftbilder aus dem Jahre 1945 kostenlos anzuschauen oder beim Identifizieren der noch unbekannten Luftaufnahmen mitzuwirken (vgl. Rubrik „Unbekannte Luftbilder“). Beachten Sie bitte auch, dass die historischen Luftbilder grundsätzlich immer nur in Schwarz-Weiß-Bildqualität überliefert worden sind. Die farbigen Luftbildaufnahmenr, die manchmal auf dieser Internetseite zu sehen sind, wurden nachträglich von Markus Lenz koloriert, weil durch die künstliche Farbgebung Bildkontraste und Bilddetails besonders gut hervorgehoben werden, was einen Vergleich von „Damals“ und „Heute“ einfacher erscheinen läßt. Schließlich bleibt anzumerken, dass Privatleute, Stadtarchive sowie institutionelle Nutzer die Luftaufnahmen der „Trolley Mission“ in der vollen Bildauflösung - insbesondere ohne Kopierschutz und ohne Wasserzeichen - kostenpflichtig lizensieren lassen können.


Atlantikwall im Zweiten Weltkrieg – 244 Luftaufnahmen vom 4. August 1945

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Atlantikwall im Zweiten Weltkrieg – 244 Luftaufnahmen vom 4. August 1945

In einer nicht beschrifteten Filmrolle im US-amerikanischen Staatsarchiv entdeckte Markus Lenz insgesamt 244 Luftaufnahmen der niederländischen, belgischen und französischen Küste, die am 4. August 1945 von der United States Army Air Forces erstellt worden sind. Der Bildflug zeigt den Atlantikwall, beginnt in Westkapelle und erstreckt sich bis zur französischen Gemeinde Leffrinckoucke, also nur wenige Kilometer nördlich von Dunkerque (Dünkirchen bzw. Duinkerke) gelegen.


Luftaufnahme Soldatenfriedhof Follonica in der Provinz Grosseto in der Toskana (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Luftaufnahme Soldatenfriedhof Follonica in der Provinz Grosseto in der Toskana (Italien)

Die historische Luftaufnahme zeigt den ehemaligen Soldatenfriedhof von Follonica in Italien. Der Friedhof bestand aus 15 bis ins kleinste Detail gepflegten Rechtecken, auf denen etwa 2.200 Gräber identisch und perfekt aneinandergereiht waren. Der Militärfriedhof wurde am 29. Juni 1944 als provisorischer Friedhof eröffnet und fünf Jahre lang genutzt. Im Jahre 1948 wurden die sterblichen Überreste aller Soldaten exhumiert und auf den neuen Friedhof in Florenz überführt. Seltsamerweise kann sich heute kaum noch jemand an diesen Friedhof erinnern!


Unbekannte Luftbilder - Wo in Italien waren diese Soldatenfriedhöfe?

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Unbekannte Luftbilder - Wo in Italien waren diese Soldatenfriedhöfe?

Die nachfolgenden Luftaufnahmen zeigen ausnahmslos Soldatenfriedhöfe, die noch während des Zweiten Weltkrieges in Italien angelegt worden sind. Jene Luftbilder stehen mit der „Trolley Mission“ nicht im Zusammenhang. Dennoch ist der Reiz entstanden, knapp 80 Jahre später herauszufinden, wo einst jene Soldatenfriedhöfe angelegt waren und ob es noch Überreste bzw. Spuren aus der Luft zu sehen gibt.


Soldatenfriedhof Fratelle („Rio Fratelle“) in der Gemeinde Vairano Patenora in der Provinz Caserta in Kampanien (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Soldatenfriedhof Fratelle („Rio Fratelle“) in der Gemeinde Vairano Patenora in der Provinz Caserta in Kampanien (Italien)

Auf dem historischen Luftbild ist der Soldatenfriedhof Fratelle abgebildet. Der Militärfriedhof wurde am 19. November 1943 angelegt und befand sich an der Strada Statale 85 Venafrana auf dem Gemeindegebiet von Vairano Patenora in der Provinz Caserta in Kampanien. Insgesamt wurden 847 Leichen auf dem Friedhof beigesetzt, darunter 458 US-Soldaten, 42 Alliierte und 347 Deutsche.


Military Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Military Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Die historische Luftaufnahme zeigt den Militärfriedhof in Pietramala in der Bergregion Monte Beni in der Provinz Florenz, Toskana, in Italien. Das Gelände wurde im Süden von der heutigen Via Pietramala Molin di Rotone bzw. im Osten von der heutigen Via Pietramala Baccanella umsäumt.


War Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
War Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Das historische Luftbild zeigt den Soldatenfriedhof in Pietramala, der unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg als provisorischer Militärfriedhof in der Berglandschaft des Monte Beni in der Provinz Florenz in der Toskana angelegt wurde. Heute existiert der Friedhof nicht mehr.


Cimitero Militare Paestum – Ehemaliger Soldatenfriedhof in der Provinz Salerno (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Cimitero Militare Paestum – Ehemaliger Soldatenfriedhof in der Provinz Salerno (Italien)

Das historische Luftbild zeigt den Soldatenfriedhof in Paestum, der im Zweiten Weltkrieg am Fuße des Berges Monte Soprano als provisorischer Militärfriedhof angelegt wurde. Nach dem Krieg wurden die sterblichen Überreste aller dort beigesetzten Soldaten auf den „Sicily-Rome American Cemetery and Memorial“ in der zur Stadt Rom gehörenden Gemeinde Nettuno in Italien überführt.


Militärfriedhof Marzanello in der Provinz Caserta in Kampanien (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Militärfriedhof Marzanello in der Provinz Caserta in Kampanien (Italien)

Das historische Luftbild zeigt den ehemaligen Soldatenfriedhof in Marzanello, der am 6. November 1943 in der Provinz Caserta in Kampanien in Italien angelegt wurde. Heute erinnert nichts mehr an die Kriegsgräber, da auf dem Areal heute ein Umspannwerk für die Elektrizitätsversorgung errichtet wurde.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte