Luftbild der durch Weltkriegsbomben zerstörten Moselbrücke vor dem Prinzenkopftunnel 1945

Datum: 10. März 2022
Luftbild der durch Weltkriegsbomben zerstörten Moselbrücke vor dem Prinzenkopftunnel 1945

Die Luftaufnahme zeigt die in Trümmern liegende Moselbrücke vor der Einfahrt in den Prinzenkopftunnel, also nicht auf der Uferseite von Bullay, sondern auf der Uferseite von Alf, wo damals wie heute die Moselstraße (Bundesstraße B 421) verläuft.


Luftaufnahme der Mosel Brücke zwischen Bahnhof Bullay und Prinzenkopftunnel 1945

Datum: 10. März 2022
Luftaufnahme der Mosel Brücke zwischen Bahnhof Bullay und Prinzenkopftunnel 1945

Die Luftaufnahme zeigt die Doppelstockbrücke Bullay, die Eisenbahnbrücke über die Mosel zwischen dem Bahnhof Bullay und dem Prinzenkopftunnel. Auf dem Luftbild ist die lang gebogene Rechtskurve (Bahndamm) zur Brücke zu erkennen, wo heute das Moselufer, die Brautrockstraße und der Grüne Weg verlaufen.


Doppelstockbrücke Bullay 1945

Datum: 10. März 2022
Doppelstockbrücke Bullay 1945

Das Foto zeigt die zerstörte Doppelstockbrücke Bullay an der Mosel. Im Zweiten Weltkrieg wurde über die Moselbrücke der Nachschub an die Westfront geleitet, so dass die Brücke häufig zum Ziel alliierter Luftangriffe wurde.


Moselbrücke Bullay (Doppelstockbrücke Alf-Bullay) nach dem Zweiten Weltkrieg

Datum: 7. Juni 2021
Moselbrücke Bullay (Doppelstockbrücke Alf-Bullay) nach dem Zweiten Weltkrieg

Am 10. Februar 1945 wurde die Moselbrücke Bullay bzw. Doppelstockbrücke Alf-Bullay bei einem Luftangriff der United States Army Air Forces (USAAF) zerstört. Die Luftaufnahme zeigt das Ausmaß der Zerstörung der kombinierten Eisenbahn- und Straßenbrücke. Die Brücke über die Mosel, welche auf einer Länge von mehr als 300 Metern die Orte Alf und Bullay verbindet, wurde im Jahre 1947 wieder aufgebaut.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte