Luftbild 1945 der Gleisanlagen in Magdeburg Buckau

Datum: 28. Dezember 2022
Luftbild 1945 der Gleisanlagen in Magdeburg Buckau

Das Luftbild zeigt Gleisanlagen in Magdeburg-Buckau, dort, wo heute - auf einem Teil des Geländes - die DB Regio Werkstatt Magdeburg Buckau angesiedelt ist. Rechts am Bildrand verläuft ein Wassergraben, der heute noch in der Kleingartenanlage „Fermersleben - Kleingartensparte Reichsbahn“ zu erkennen ist.


Luftbild Grusonwerk AG in Magdeburg-Buckau - später VEB Schwermaschinenbau Ernst Thälmann

Datum: 27. Dezember 2022
Luftbild Grusonwerk AG in Magdeburg-Buckau - später VEB Schwermaschinenbau Ernst Thälmann

Das Luftbild entstand über Magdeburg und zeigt Teile der Fabrikhallen der Friedrich Krupp AG Grusonwerk im Ortsteil Magdeburg-Buckau. Im Dritten Reich war das Unternehmen in der Rüstungsindustrie tätig. Bei Ende des Zweiten Weltkrieges waren große Teile des Werkes zerstört.


Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Datum: 3. Dezember 2022
Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Auf dem Luftbild ist das Hydrierwerk der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee zu sehen. Das Foto entstand vermutlich im Frühjahr 1945 nach den Luftangriffen. Die Luftaufnahme gilt als „public domain“ bzw. frei von Nutzungs- und Urheberrechten. Daher können Sie die Luftbildaufnahme kostenlos herunterladen.


Magdeburg-Rothensee - Hydrierwerk der BRABAG

Datum: 3. Dezember 2022
Magdeburg-Rothensee - Hydrierwerk der BRABAG

Bei einem Flug der US Air Force im Frühjahr 1945 ist dieses Luftbild entstanden, welches das Hydrierwerk der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee zeigt.


Magdeburg-Rothensee - BRABAG-Hydrierwerk für synthetische Kraftstoffe und Schmieröle aus Braunkohle

Datum: 3. Dezember 2022
Magdeburg-Rothensee - BRABAG-Hydrierwerk für synthetische Kraftstoffe und Schmieröle aus Braunkohle

Bei einem Überflug der US Air Force ist diese Luftbildaufnahme entstanden, die das Werk der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee zeigt.


Luftbild der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Datum: 3. Dezember 2022
Luftbild der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Die Luftbildaufnahme zeigt die Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee. Während nach dem Kriegsende die ehemaligen Werksanlagen der Brabag von der Sowjetischen Militäradministration beschlagnahmt und später zu Volkseigenen Betrieben der DDR umgewandelt wurden, ist der Standort in Magdeburg-Rothensee komplett demontiert worden.


Luftaufnahme der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Datum: 3. Dezember 2022
Luftaufnahme der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Das Luftbild zeigt das Werk der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee. Das Werk der Brabag wurde während der Luftangriffe auf Magdeburg im Frühjahr 1945 schwer beschädigt, so dass zu vermuten ist, dass diese und andere Luftaufnahmen von Magdeburg-Rothensee nicht während der „Trolley Mission“ entstanden sind, sondern im Rahmen der regulären Aufklärungsflüge.


Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Datum: 3. Dezember 2022
Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee

Die Luftaufnahme ist bei einem Überflug über das Werk der Braunkohle-Benzin AG (Brabag) in Magdeburg-Rothensee entstanden. Die Brabag hatte die Aufgabe, an den Standorten Böhlen, Magdeburg, Schwarzheide und Zeitz in Hydrierwerken aus Braunkohle synthetische Kraftstoffe sowie Schmieröle herzustellen.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte