Munitionsdepot und Heereszeugamt der Leopoldkaserne - Ehemalige Artilleriekaserne (Metzer Kaserne) in Amberg

Datum: 4. Dezember 2022
Munitionsdepot und Heereszeugamt der Leopoldkaserne - Ehemalige Artilleriekaserne (Metzer Kaserne) in Amberg

Die Luftaufnahme zeigt das Heereszeugamt bzw. Munitionsdepot der Metzer Kaserne (ältere Artilleriekaserne), später Leopoldkaserne, in Amberg. Bemerkenswert ist, dass exakt auf diesem Trümmergrundstück in den 1960’er Jahren das Glaswerk in Amberg entstand, das seinerzeit „Thomas-Glaswerk“ und heute Kristall-Glasfabrik Amberg GmbH & Co. KG heißt.


Luitpoldhütte und Luitpoldhöhe sowie Luitpoldkolonie in Amberg

Datum: 4. Dezember 2022
Luitpoldhütte und Luitpoldhöhe sowie Luitpoldkolonie in Amberg

Das Luftbild zeigt die zahllosen Bombentrichter entlang der Sulzbacher Straße, die im weiteren Verlauf zur Luitpoldhütte führt. Im Hintergrund ist die Luitpoldhöhe mit der Pfarrei und Kirche Sankt Barbara auszumachen.


Firma Gebrüder Baumann - Stanz- und Emaillierwerke in Amberg

Datum: 4. Dezember 2022
Firma Gebrüder Baumann - Stanz- und Emaillierwerke in Amberg

Das Luftbild zeigt die Amberger Emaillier- und Stanzwerke. In Richtung Süden bzw. zur rechten Seite im Luftbild wurden die Stanz- und Emaillierwerke Gebrüder Baumann von der Regensburger Straße begrenzt. Das Luftbild weist eine Besonderheit auf, die bislang in keiner Firmenchronik oder Stadtchronik Erwähnung gefunden hat, nämlich die ins Auge stechende Beschriftung POW, die auf dem Dach des kleinen Gasfabrikgebäudes steht. Wurden in der Emailfabrik Kriegsgefangene zur Zwangsarbeit einquartiert? Diente die Fabrik zum Ende des Zweiten Weltkrieges den Alliierten, um dort deutsche Soldaten einzusperren?


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte