Hannover nach dem Zweiten Weltkrieg: Trümmer und Ruinen im Stadtgebiet nördlich des Hauptbahnhofes (Hamburger Allee, Berliner Allee, Hallerstraße, Friesenstraße und Lister Meile)

Datum: 23. Juni 2021
Hannover nach dem Zweiten Weltkrieg: Trümmer und Ruinen im Stadtgebiet nördlich des Hauptbahnhofes (Hamburger Allee, Berliner Allee, Hallerstraße, Friesenstraße und Lister Meile)

Die im Vergleichsbild markierten Häuser (rote Pfeile) befinden sich an der Lister Meile vor dem Weißekreuzplatz. Das markante Eckhaus (grüner Pfeil) ist ebenso an der Straßenkreuzung von Lister Meile und Weißekreuzplatz wiederzufinden. Verkleinert man das Satellitenbild aus „Google Maps“, so erkennt man, dass das Luftbild aus einem Flugzeug aufgenommen wurde, das etwa auf Höhe der Kreuzung von Sodenstraße und Hamburger Allee mit Flugrichtung gen Osten unterwegs war. Darüber hinaus läßt sich nun ermitteln, dass die Straße, die quer durch das Bild verläuft, die heutige Hallerstraße sein muß, die zur rechten Seiten hin in die Friesenstraße einmündet. Das dortige im Jahre 1945 nicht zerstörte Haus (blauer Pfeil) existiert auch heute noch.


Hannover 1945 - Continental Reifen Werk in der Philipsbornstraße und Lukaskirche in der Dessauerstraße nach dem Zweiten Weltkrieg

Datum: 23. Juni 2021
Hannover 1945 - Continental Reifen Werk in der Philipsbornstraße und Lukaskirche in der Dessauerstraße nach dem Zweiten Weltkrieg

Die Aufnahme zeigt Hannover und zwar im Vordergrund das Continental-Reifen-Werk in der Philipsbornstraße, das nach dem Zweiten Weltkrieg wieder vollständig aufgebaut wurde und heute noch genutzt wird. In der Bildmitte dahinter ist der Turm der Lukaskirche in der Dessauerstraße auszumachen. Ganz im Hintergrund auf der oberen Bildhälfte ist der Kuppelsaal des HCC Hannover Congress Centrum am heutigen Theodor-Heuß-Platz zu sehen. Das Luftbild wurde von Herrn Matthias Kloß identifiziert - vielen Dank!


Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 3/3 der US Air Force

Datum: 16. Januar 2019
Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 3/3 der US Air Force

Am linken Bildrand ist die Universität, darüber (oben links) der Fluß Leine zu sehen. Quer durch die obere Bildhälfte erstreckt sich Herrenhäuser Allee. Darüber hinaus ist in der Bildmitte die Lutherkirche zu erkennen.


Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 2/3 der US Air Force

Datum: 16. Januar 2019
Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 2/3 der US Air Force

Zu sehen ist die Eisenbahnlinie Hannover-Minden. Auf der rechten Bildseite (unten) sind die Continental-Gummi-Werke Hannover und auf der linken (mittleren) Bildseite der Hauptgüterbahnhof Hannover zu sehen. Bei der Straße handelt es sich um den Weidendamm. Ferner ist die Kirche St. Maria in der Marschnerstraße zu erkennen.


Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 1/3 der US Air Force

Datum: 16. Januar 2019
Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 1/3 der US Air Force

Zu sehen ist der ehemalige Lokschuppen mit Drehscheibe an der Bahnlinie Hannover-Minden. Zum Hauptbahnhof Hannover, der nicht auf diesem Luftbild nicht zu sehen ist, führen die Gleise in der linken Bildhälfte.


Luftbild der alten Zementfabrik in Misburg-Anderten im Stadtbezirk von Hannover

Datum: 19. Dezember 2018
Luftbild der alten Zementfabrik in Misburg-Anderten im Stadtbezirk von Hannover

Das Bild zeigt die alte Zementfabrik am Lohweg in Misburg Anderten, einem Stadtbezirk von Hannover. Auf dem Gelände steht heute eine Hochbaufirma.


Hannover - Luftbild des Hauptgüterbahnhof am Weidendamm

Datum: 19. Dezember 2018
Hannover - Luftbild des Hauptgüterbahnhof am Weidendamm

Das Luftbild zeigt Hannover, dort den ehemaligen Hauptgüterbahnhof am Weidendamm.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte