Brückenkopf und Ufer an der Nahe in Bad Münster am Stein-Ebernburg (Bad Kreuznach)

Datum: 5. Juni 2021
Brückenkopf und Ufer an der Nahe in Bad Münster am Stein-Ebernburg (Bad Kreuznach)

Die Luftbildaufnahme zeigt den zerstörten Brückenkopf der Eisenbahnbrücke in Bad Münster am Stein-Ebernburg, dort den Verlauf der Berliner Straße und das Ufer an der Nahe kurz hinter der Schloßgartenstraße.


Die von Fliegerbomben zerstörte Eisenbahnbrücke in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Datum: 5. Juni 2021
Die von Fliegerbomben zerstörte Eisenbahnbrücke in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Das Luftbild zeigt die von Fliegerbomben zerstörte Eisenbahnbrücke über den Fluß Nahe in Bad Münster am Stein-Ebernburg von Nordwesten nach Südosten photographiert. Deutlich sind die neben der Eisenbahnlinie verlaufenden Fahrbahnen der heutigen Berliner Straße bzw. Bundesstraße B 48 zu erkennen. Außerdem ist im Vordergrund das alte Gradierwerk (Saline) zu sehen.


Zerstörte Eisenbahnbrücke über die Nahe in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Datum: 5. Juni 2021
Zerstörte Eisenbahnbrücke über die Nahe in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Die Luftaufnahme zeigt Bad Münster am Stein-Ebernburg, einen Stadtteil von Bad Kreuznach, und dort die von Weltkriegsbomben zerstörte Eisenbahnbrücke, die heute zugleich als Berliner Straße bzw. Bundesstraße B 48 befahrbar ist. Im Hintergrund ist das alte Gradierwerk (Saline) bzw. der heutige alte Salinenweg zu sehen. Was es mit dem Rundbau direkt am Ufer zu tun hat, ist bislang unbekannt.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte