Rheine 1945 - Alliierte Luftbilder Textilindustrie Hammersen Werk und Spinnerei Kreymborg

Datum: 3. Mai 2022
Rheine 1945 - Alliierte Luftbilder Textilindustrie Hammersen Werk und Spinnerei Kreymborg

Das Luftbild zeigt das Hammersen Werk in der Hedwigstraße in Rheine. Heute sind hier das Dalhoff Bauzentrum und die TÜV-Prüfstelle der DEKRA angesiedelt. Die Industrieanlagen in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof gehören zur Spinnerei Kreymborg & Schem, die einst in der Laugestraße angesiedelt war.


Rangierbahnhof Rheine - Luftaufnahme nach dem Zweiten Weltkrieg

Datum: 1. Mai 2022
Rangierbahnhof Rheine - Luftaufnahme nach dem Zweiten Weltkrieg

Das Luftbild zeigt den Rangierbahnhof Rheine. Parallel zu den Bahngleisen verläuft auf der linken Bildseite der heutige Münsterlanddamm; auf der rechten Bildseite erstreckt sich die Hauenhorster Straße. Auf der unteren, rechten Bildseite sind außerdem Wohnhäuser an der Straßenkreuzung von Kammweg und Hauenhorster Straße auszumachen, die heute noch existieren.


Bahnbetriebswerk Rheine - Luftaufnahme nach dem Zweiten Weltkrieg

Datum: 1. Mai 2022
Bahnbetriebswerk Rheine - Luftaufnahme nach dem Zweiten Weltkrieg

Das Luftbild zeigt die nach dem Zweiten Weltkrieg zerstörten Dampfloks im Bahnbetriebswerk Rheine, insbesondere den großen Ringlokschuppen, die davor liegende Drehscheibe und Bekohlungsanlage. Das Bahnbetriebswerk, zu dem auch ein großer Rangierbahnhof gehörte, wurde im Zeitraum von 1911 und 1919 im Stadtteil Rheine-Hauenhorst am Ende der heutigen Hovekampstraße gebaut.


Rheine 1945 - Hafenbahn - Hedwigstraße - Hauenhorster Straße

Datum: 1. Mai 2022
Rheine 1945 - Hafenbahn - Hedwigstraße - Hauenhorster Straße

Das Luftbild, das von Bombenkratern übersäht ist, zeigt die südlich vom Bahnhof Rheine verlaufenden Eisenbahngleise an der Unterführung Hafenbahn, von wo aus die Hedwigstraße abzweigt. Im oberen Teil des Bildes verlaufen die Catenhorner Straße und Hauenhorster Straße.


Bahnhof Rheine im Münsterland 1945

Datum: 1. Mai 2022
Bahnhof Rheine im Münsterland 1945

Die Luftaufnahme zeigt den Bahnhof in Rheine mit südöstlicher Blickrichtung. Deutlich ist die Unterführung unter den Eisenbahngleisen (Bahnhofstraße) zu erkennen. Ebenso ist das enorme Ausmaß der alliierten Luftangriffe zu erkennen, denn insbesondere die Eisenbahnstrecken und der Dortmund-Ems-Kanal stellten immer wieder taktische Ziele dar.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte