Luftaufnahme Überseehafen in Bremerhaven (Wesermünde) mit Verbindungshafen und Kaiserhafen sowie Lloyd Werft und Nordschleuse und Columbuskaje

Datum: 14. November 2020
Luftaufnahme Überseehafen in Bremerhaven (Wesermünde) mit Verbindungshafen und Kaiserhafen sowie Lloyd Werft und Nordschleuse und Columbuskaje

Die Luftaufnahme von Bremerhaven (Wesermünde) entstand von der Nordsee kommend über der Weser und zeigt die Hafenanlagen im Überseehafen (Stadtbremisches Überseehafengebiet Bremerhaven). In der unteren Bildhälfte sind die Nordschleuse mit Maschinen- und Steuerhaus sowie die dahinter gelegene Steubenstraße und Columbuskaje zu erkennen. Daran schließen sich der Verbindungshafen, der „Kaiserhafen Drei“ und der „Kaiserhafen Zwei“ an. Dazwischen sind die Einrichtungen der Lloyd Werft Bremerhaven zu sehen.

Bildcode: USASC-16


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.