Luftaufnahmen und Luftbilder von Deutschland während der Trolley Mission im Mai 1945

Datum: 20. April 2022
Luftaufnahmen und Luftbilder von Deutschland während der Trolley Mission im Mai 1945

Von mehr als 600 Luftaufnahmen, die von Markus Lenz weltweit recherchiert, gesammelt und analysiert wurden, sind bis auf etwa 15 Prozent der Aufnahmen alle Standorte sowie Gebäude identifiziert worden (Stand: 20. April 2022). Nutzen Sie bitte diese Internetseite, um sich die Luftbilder kostenlos anzuschauen oder beim Identifizieren der restlichen, unbekannten Luftbilder mitzuwirken (vgl. Rubrik „Unbekannte Luftbilder“). Mittlerweile haben unzählig viele Internetseiten-Besucher beim Identifizieren dieser historischen Luftbilder mitgeholfen.

Beachten Sie bitte auch, dass die historischen Luftbilder grundsätzlich immer nur in Schwarz-Weiß-Bildqualität überliefert worden sind. Die farbigen Luftbilder, die manchmal auf dieser Internetseite zu sehen sind, wurden nachträglich von Markus Lenz koloriert, weil durch die künstliche Farbgebung Bildkontraste und Bilddetails besonders gut hervorgehoben werden, was einen Vergleich von „Damals“ und „Heute“ einfacher erscheinen läßt.

Um das Jahr 1945 auch in Bewegtbildern (Videos) zu illustrieren, wurden für einige Städte Farbfilm-Luftaufnahmen aus dem „Special Film Project 186“ hinzugefügt. Dabei handelt es sich um Farbfilmaufnahmen, die im Sommer 1945 von der US-amerikanischen Armee aus Flugzeugen im Tiefflug erstellt wurden.

Schließlich bleibt anzumerken, dass Privatleute, Stadtarchive sowie institutionelle Nutzer die Luftaufnahmen der „Trolley Mission“ in der vollen Bildauflösung - insbesondere ohne Kopierschutz und ohne Wasserzeichen - kostenpflichtig lizensieren lassen können. Lesen Sie sich hierzu bitte im Menüpunkt „Download“ die Anmerkungen zu Urheber, Lizenz und Copyright durch.


Privatleute, Stadtarchive sowie Unternehmen können dieses Luftbild und alle anderen Luftaufnahmen der „Trolley Mission“ in der vollen Bildauflösung ohne Kopierschutz und ohne Wasserzeichen lizensieren lassen. Mit einer Nutzungslizenz können die Luftbilder in Büchern, in Zeitschriften, in Fernsehdokumentationen, in Ausstellungen sowie in sonstigen Online-/Offline-Veröffentlichungen verwendet werden. Sie erhalten Digitalbilder in den Formaten JPEG und TIFF in der größtmöglichen Bildqualität mit authentischer Provenienz der Bilder. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Rubrik „Download“.

Sind Sie auf der Suche nach zeitgenössischer Literatur und nach Büchern sowie insbesondere Bildbänden, in denen der Zweite Weltkrieg und die Nachkriegszeit fotographisch dokumentiert sind, dann nutzen Sie bitte die Rubrik „Literatur (Bildbände)“; dort sind mehrere Dutzend Autoren und Buchtitel aufgeführt, darunter Literaturquellen über den Luftkrieg bzw. Bombenkrieg in Deutschland.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte