Nürnberg Rangierbahnhof - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

Veröffentlicht am 31. August 2023
Nürnberg Rangierbahnhof - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

Das Luftbild zeigt den im Zweiten Weltkrieg von Luftangriffen teilweise zerstörten Rangierbahnhof in Nürnberg (Nürnberg Rbf). Zu erkennen ist der nördliche Bereich, wo zahlreiche Betriebseinrichtungen, u.a. ein Bahnbetriebswerk und Drehscheiben sowie eine Werkstatt zur Reparatur von Lokomotiven und Waggons angesiedelt waren.


Nürnberg Rangierbahnhof - Luftaufnahme aus dem Zweiten Weltkrieg

Veröffentlicht am 31. August 2023
Nürnberg Rangierbahnhof - Luftaufnahme aus dem Zweiten Weltkrieg

Das Luftbild zeigt den von Fliegerbomben zerstörten Rangierbahnhof in Nürnberg (Nürnberg Rbf). Eindeutig sind die markante, ovale Bauweise der Gleisfelder sowie der heute noch existierende Wasserturm (links) und sogar die Wohnhäuser am Gleißnerplatz und entlang der Klenzestraße und Schnorrstraße (rechts) auszumachen.


Luftaufnahme Kaiserlautern Eisenbahn - Rangierbahnhof Einsiedlerhof

Veröffentlicht am 16. August 2023
Luftaufnahme Kaiserlautern Eisenbahn - Rangierbahnhof Einsiedlerhof

Die Luftaufnahme zeigt den Rangierbahnhof Einsiedlerhof, der sich im westlichen Teil der Stadt Kaiserslautern befindet. Im Süden wird das Bahngelände von der Kaiserstraße, im Westen von der Brücke an der heutigen Jakob-Pfeiffer-Straße bzw. vom Haltepunkt Einsiedlerhof und ganz im Osten vom Haltepunkt Vogelweh begrenzt. Die exakte Position des Luftbildes kann heute nur noch anhand historischer Gleislagepläne verortet werden, da der Rangierbahnhof Einsiedlerhof im Laufe der letzten Jahrzehnte zurückgebaut wurde.


Rangierbahnhof Einsiedlerhof in Kaiserslautern

Veröffentlicht am 16. August 2023
Rangierbahnhof Einsiedlerhof in Kaiserslautern

Das Luftbild zeigt den Verschiebebahnhof Einsiedlerhof in Kaiserslautern. Der Bahnhof befindet sich im westlichen Teil der Stadt und wird im Süden durch die parallel verlaufende Kaiserstraße, ganz im Westen durch die Brücke an der heutigen Jakob-Pfeiffer-Straße bzw. durch den Haltepunkt Einsiedlerhof und ganz im Osten durch den Haltepunkt Vogelweh begrenzt. Auf der Luftbildaufnahme sind die Stellwerke 6, 3 und 5 (von links nach rechts) sowie ein zerstörter Flak-Turm aus Holz (unmittelbar hinter dem Bombentrichter) zu erkennen.


Hauptgüterbahnhof in Frankfurt am Main im Zweiten Weltkrieg

Veröffentlicht am 22. Juni 2023
Hauptgüterbahnhof in Frankfurt am Main im Zweiten Weltkrieg

Die Luftaufnahme zeigt den Hauptgüterbahnhof in Frankfurt am Main nach den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg. Ursprünglich wurde der Rangierbahnhof als „Central Güter-Bahnhof“ im Frankfurter Stadtteil Gallus in den 1880‘er Jahren angelegt. Auf dem Gelände waren diverse Bahnbetriebswerke angesiedelt, um Güterzug- und Rangierlokomotiven zu warten.


Rangierbahnhof zwischen William-Wilson-Straße und Bauernfeindstraße in Nürnberg

Veröffentlicht am 26. April 2023
Rangierbahnhof zwischen William-Wilson-Straße und Bauernfeindstraße in Nürnberg

Die Luftaufnahme zeigt den Rangierbahnhof bzw. Güterbahnhof entlang der Bauernfeindstraße (rechts) in Nürnberg. Im Hintergrund durchquert heute die Münchener Straße das Bild, von da an beginnt der Volkspark Dutzendteich. Der Abstellbahnhof, der zum großen Nürnberger Rangierbahnhof gehört, ist heute noch in ähnlicher Form vorhanden und wird zur linken Seite von der heutigen William-Wilson-Straße bzw. zur rechten Seite von Schrebergärten entlang des Richard-Benzinger-Weges umsäumt.


Betriebsbahnhof und Güterbahnhof München-Pasing

Veröffentlicht am 18. April 2023
Betriebsbahnhof und Güterbahnhof München-Pasing

Die Luftaufnahme entstand bei einem Tiefflug über die Gleisanlagen in der Nähe des Bahnhofes München-Pasing. Das Flugzeug, dessen Schatten deutlich zu erkennen ist, fliegt mit östlichem Steuerkurs gen Richtung München und hat zum Zeitpunkt der Bildaufnahme den Betriebsbahnhof bzw. Güterbahnhof überflogen.


Zweiter Weltkrieg in Münster: Hauptbahnhof und Güterbahnhof sowie Bahnbetriebswerk

Veröffentlicht am 22. Februar 2023
Zweiter Weltkrieg in Münster: Hauptbahnhof und Güterbahnhof sowie Bahnbetriebswerk

Das Foto aus dem Zweiten Weltkrieg zeigt eine von den Luftangriffen zerstörte Dampflokomotive. Nach Vergleich mit anderen Luftbildern der „Trolley Mission“ kann bestätigt werden, dass die Dampflok auf dem Gleisfeld in Münster fotografiert worden ist. So sind u.a. die Giebelwände und ein Teil des Daches des BW Münster wiederzuerkennen.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte