U-Boot-Rüstungsfabrik in Aschaffenburg Nilkheim im Zweiten Weltkrieg

Datum: 6. April 2022
U-Boot-Rüstungsfabrik in Aschaffenburg Nilkheim im Zweiten Weltkrieg

Die Luftbildaufnahme ist bei einem Tiefflug über die Fabrikhalle der Seibert-Werke in Aschaffenburg Nilkheim entstanden, wo in der Endphase des Zweiten Weltkrieges Teile des U-Bootes vom Typ XXI (Typ 21) hergestellt wurden. Erstaunlich ist, dass die Fertigungshalle der Seibert-Werke heute noch teilweise existiert.


Panzer-Reparatur-Werkstatt der Seibert-Werke in Aschaffenburg Nilkheim

Datum: 6. April 2022
Panzer-Reparatur-Werkstatt der Seibert-Werke in Aschaffenburg Nilkheim

Das Luftbild zeigt die Fabrikhalle der Seibert Werke in Aschaffenburg Nilkheim im Zweiten Weltkrieg, die zunächst als Panzer-Reparatur-Werkstätte und später für die U-Boot-Herstellung genutzt wurde. Trotz der heftigen Bombardierung im Zweiten Weltkrieg existieren Teile der Fertigungshalle noch heute.


Seibert-Werke - Rüstungsfabrik im Zweiten Weltkrieg - Aschaffenburg Nilkheim

Datum: 6. April 2022
Seibert-Werke - Rüstungsfabrik im Zweiten Weltkrieg - Aschaffenburg Nilkheim

Die Luftaufnahme zeigt die große Fabrikhalle der von Bernhard Seibert im Jahre 1922 gegründeten Stahlfabrik im Aschaffenburger Industriegebiet Nilkheim. Im Weltkrieg wurden die Seibert Werke zu einem Rüstungsbetrieb, wo Panzer und später Teile von U-Booten gebaut wurden.


Luftbild Aschaffenburg Hauptbahnhof - Von der Müllerstraße bis zum Dämmer Steg

Datum: 28. Februar 2022
Luftbild Aschaffenburg Hauptbahnhof - Von der Müllerstraße bis zum Dämmer Steg

Das Luftbild zeigt das Gleisvorfeld des Aschaffenburger Hauptbahnhofes und zwar von Westen nach Osten gesehen. Ganz unten im Bild befindet sich die Unterführung der Bahngleise in der Müllerstraße.


Luftaufnahme Aschaffenburg Hauptbahnhof - Am Dämmer Steg entlang der Ludwigstraße

Datum: 28. Februar 2022
Luftaufnahme Aschaffenburg Hauptbahnhof - Am Dämmer Steg entlang der Ludwigstraße

Die Luftaufnahme zeigt den Hauptbahnhof von Aschaffenburg und sein Gleisvorfeld nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg. Die Aufnahme entstand im Tiefflug auf Höhe des Dämmer Steges.


Luftaufnahme der Main-Spessart-Bahn in Aschaffenburg entlang der Goldbacher Straße im Zweiten Weltkrieg

Datum: 28. Februar 2022
Luftaufnahme der Main-Spessart-Bahn in Aschaffenburg entlang der Goldbacher Straße im Zweiten Weltkrieg

Die Aufnahme ist über dem alten Lokschuppen entstanden und zeigt mit Blickrichtung gen Nordosten die Unterführung der Bahngleise an der Goldbacher Straße. Rechts der Bahngleise verläuft die Elsässer Straße im Bereich der Österreicher Kolonie.


Aschaffenburger Güterbahnhof mit Ringlokschuppen im Zweiten Weltkrieg

Datum: 28. Februar 2022
Aschaffenburger Güterbahnhof mit Ringlokschuppen im Zweiten Weltkrieg

Die Luftaufnahme zeigt den Güterbahnhof von Aschaffenburg. In der Bildmitte ist der große Ringlokschuppen zu sehen, der heute noch existiert.


Die alte „Weiß“ in Aschaffenburg - Aschaffenburger Zellstoffwerke AG bzw. später Papierwerke Waldhof-Aschaffenburg (PWA)

Datum: 7. Dezember 2021
Die alte „Weiß“ in Aschaffenburg - Aschaffenburger Zellstoffwerke AG bzw. später Papierwerke Waldhof-Aschaffenburg (PWA)

Die Luftaufnahme zeigt die Aschaffenburger Zellstoffwerke, später Papierfabrik, nach dem Zweiten Weltkrieg in der Schönbornstraße bzw. Weichertstraße.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte