War Cemetery Bari (Soldatenfriedhof) an der Adria in Apulien (Italien)

Veröffentlicht am 24. Mai 2024
War Cemetery Bari (Soldatenfriedhof) an der Adria in Apulien (Italien)

Das historische Luftbild zeigt den Soldatenfriedhof in der süditalienischen Hafenstadt Bari, der unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg als provisorischer Militärfriedhof angelegt wurde. Der erste US-amerikanische Soldat wurde hier am 20. November 1943 beerdigt. Der auf dem historischen Bild gezeigte Friedhof hat nichts mit dem noch existierenden Soldatenfriedhof „Sacrario Militare dei Caduti d’Oltremare“ zu tun, der ebenfalls in Bari liegt.


Atlantikwall im Zweiten Weltkrieg – 244 Luftaufnahmen vom 4. August 1945

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Atlantikwall im Zweiten Weltkrieg – 244 Luftaufnahmen vom 4. August 1945

In einer nicht beschrifteten Filmrolle im US-amerikanischen Staatsarchiv entdeckte Markus Lenz insgesamt 244 Luftaufnahmen der niederländischen, belgischen und französischen Küste, die am 4. August 1945 von der United States Army Air Forces erstellt worden sind. Der Bildflug zeigt den Atlantikwall, beginnt in Westkapelle und erstreckt sich bis zur französischen Gemeinde Leffrinckoucke, also nur wenige Kilometer nördlich von Dunkerque (Dünkirchen bzw. Duinkerke) gelegen.


Soldatenfriedhof Fratelle („Rio Fratelle“) in der Gemeinde Vairano Patenora in der Provinz Caserta in Kampanien (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Soldatenfriedhof Fratelle („Rio Fratelle“) in der Gemeinde Vairano Patenora in der Provinz Caserta in Kampanien (Italien)

Auf dem historischen Luftbild ist der Soldatenfriedhof Fratelle abgebildet. Der Militärfriedhof wurde am 19. November 1943 angelegt und befand sich an der Strada Statale 85 Venafrana auf dem Gemeindegebiet von Vairano Patenora in der Provinz Caserta in Kampanien. Insgesamt wurden 847 Leichen auf dem Friedhof beigesetzt, darunter 458 US-Soldaten, 42 Alliierte und 347 Deutsche.


Military Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
Military Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Die historische Luftaufnahme zeigt den Militärfriedhof in Pietramala in der Bergregion Monte Beni in der Provinz Florenz, Toskana, in Italien. Das Gelände wurde im Süden von der heutigen Via Pietramala Molin di Rotone bzw. im Osten von der heutigen Via Pietramala Baccanella umsäumt.


War Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Veröffentlicht am 22. Mai 2024
War Cemetery Pietramala (Soldatenfriedhof) in der Provinz Florenz in der Toskana (Italien)

Das historische Luftbild zeigt den Soldatenfriedhof in Pietramala, der unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg als provisorischer Militärfriedhof in der Berglandschaft des Monte Beni in der Provinz Florenz in der Toskana angelegt wurde. Heute existiert der Friedhof nicht mehr.


Das Braune Haus in München – Ehemalige Parteizentrale der NSDAP in der Brienner Straße

Veröffentlicht am 17. Mai 2024
Das Braune Haus in München – Ehemalige Parteizentrale der NSDAP in der Brienner Straße

Das historische Foto zeigt die Trümmer des sogenannten „Braunen Hauses“ in München. Darin befand sich einst die Parteizentrale der NSDAP. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude bei Luftangriffen von Fliegerbomben getroffen, erstmals in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1943 und besonders schwer am 7. Januar 1945. Die Ruine wurde im Jahre 1947 abgerissen. Heute steht hier das Dokumentationszentrum zum Thema Nationalsozialismus.


Eine Rarität - München Luftaufnahmen 1945 - Schäden der Weltkriegsbomben und Fliegerbomben

Veröffentlicht am 15. Mai 2024
Eine Rarität - München Luftaufnahmen 1945 - Schäden der Weltkriegsbomben und Fliegerbomben

In diesem historischen Video sehen wir einen Flug über das zerstörte München im Jahre 1945. Bei insgesamt 74 Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg, die sowohl von der Royal Air Force als auch von den United States Army Air Forces ausgeführt wurden, ist München schwer getroffen worden. Etwa die Hälfte der gesamten Stadtfläche war zerstört; knapp 90 Prozent der Altstadt erlitten schwerste Schäden.


Aachen nach dem Krieg: Luftbild von Achterstraße und Sandkaulstraße sowie Monheimsallee

Veröffentlicht am 15. Februar 2024
Aachen nach dem Krieg: Luftbild von Achterstraße und Sandkaulstraße sowie Monheimsallee

Das Luftbild zeigt die Stadt Aachen und die im Zweiten Weltkrieg zerstörten Häuser in der Achterstraße, Sandkaulstraße und Monheimsallee.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte