Hauptgüterbahnhof in Frankfurt am Main im Zweiten Weltkrieg

Veröffentlicht am 22. Juni 2023
Hauptgüterbahnhof in Frankfurt am Main im Zweiten Weltkrieg

Die Luftaufnahme zeigt den Hauptgüterbahnhof in Frankfurt am Main nach den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg. Ursprünglich wurde der Rangierbahnhof als „Central Güter-Bahnhof“ im Frankfurter Stadtteil Gallus in den 1880‘er Jahren angelegt. Auf dem Gelände waren diverse Bahnbetriebswerke angesiedelt, um Güterzug- und Rangierlokomotiven zu warten.


Luftbild der zerstörten Eisenbahnwaggons und Güterzüge im Nürnberger Rangierbahnhof

Veröffentlicht am 12. Juni 2023
Luftbild der zerstörten Eisenbahnwaggons und Güterzüge im Nürnberger Rangierbahnhof

Das Luftbild entstand im Tiefflug über den Nürnberger Rangierbahnhof (Nürnberg Rbf) und läßt die im Zweiten Weltkrieg zerstörten Güterzüge und Eisenbahnwaggons erkennen, die den Luftangriffen zum Opfer fielen. Die Luftaufnahme entstand in nordwestlicher Blickrichtung.


Rangierbahnhof zwischen William-Wilson-Straße und Bauernfeindstraße in Nürnberg

Veröffentlicht am 26. April 2023
Rangierbahnhof zwischen William-Wilson-Straße und Bauernfeindstraße in Nürnberg

Die Luftaufnahme zeigt den Rangierbahnhof bzw. Güterbahnhof entlang der Bauernfeindstraße (rechts) in Nürnberg. Im Hintergrund durchquert heute die Münchener Straße das Bild, von da an beginnt der Volkspark Dutzendteich. Der Abstellbahnhof, der zum großen Nürnberger Rangierbahnhof gehört, ist heute noch in ähnlicher Form vorhanden und wird zur linken Seite von der heutigen William-Wilson-Straße bzw. zur rechten Seite von Schrebergärten entlang des Richard-Benzinger-Weges umsäumt.


Rangierbahnhof Würzburg zwischen Bahnhof Veitshöchheim und Dürrbachau

Veröffentlicht am 14. April 2023
Rangierbahnhof Würzburg zwischen Bahnhof Veitshöchheim und Dürrbachau

Die Luftaufnahme zeigt den Rangierbahnhof Würzburg. Die Gleisanlagen des Rangierbahnhofes reichen vom Bahnhof Veitshöchheim im Norden bis in die südliche Dürrbachau. Während auf der rechten Bildhälfte eindeutig der Verlauf des Mains auszumachen ist, erstreckt sich auf der linken Bildhälfte die Veitshöchheimer Straße. Markant sind die vier historischen Lagerhäuser, die sich damals wie heute entlang der Friedrich-Koenig-Straße befinden.


Bahnhof und Güterbahnhof von Ancona (Italien)

Veröffentlicht am 12. Februar 2023
Bahnhof und Güterbahnhof von Ancona (Italien)

Das Luftbild entstand direkt über der Via Flaminia, wo auch heute noch der Bahnhof von Ancona angesiedelt ist. Im Hintergrund verlaufen die durch Fliegerbomben zerstörten Eisenbahngleise, die vermutlich zum Güterbahnhof oder Rangierbahnhof von Ancona gehörten. An gleicher Stelle, wo auf dem heutigen Satellitenbild ein großes Bahnbetriebswerk (Werkstatthalle und/oder Depot) zu sehen ist, stand damals bereits ein Ausbesserungswerk für Lokomotiven.


Rangierbahnhof von Ancona entlang der Via Flaminia (Italien)

Veröffentlicht am 12. Februar 2023
Rangierbahnhof von Ancona entlang der Via Flaminia (Italien)

Das Luftbild zeigt die italienische Hafenstadt Ancona und zwar den bombardierten Rangierbahnhof entlang der Via Flaminia. Ein Teil der Wohnhäuser ist heute noch vorhanden und erstreckt sich bis zur Kreuzung mit der Via Giordano Bruno, wo heute ein Kreisverkehr installiert ist. Im Vergleich zum Jahre 1945 ist auf dem heutigen Satellitenbild von „Google Maps“ zu erkennen, dass insbesondere der Hafenbereich um mehr als das Doppelte ins Meer verlagert wurde.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte