Rotes Rathaus und Altes Stadthaus in Berlin 1945 - Aufnahme vom Berliner Schloß nach dem Zweiten Weltkrieg

Datum: 17. Juni 2021
Rotes Rathaus und Altes Stadthaus in Berlin 1945 - Aufnahme vom Berliner Schloß nach dem Zweiten Weltkrieg

Die Aufnahme dürfte vermutlich kein Luftbild sein, sondern ein Bild, die vom Dach des Berliner Schloß erstellt wurde. Das Photo zeigt u.a. das Nikolaiviertel, dahinter das Rote Rathaus (links) sowie das Alte Stadthaus (rechts). Am unteren Bildrand verläuft die Spree. Zahlreiche der in Schutt und Trümmern liegenden Wohnhäuser am Spreeufer sind heute nicht mehr vorhanden, wie auf dem aktuellen Satellitenbild von „Google Maps“ zu erkennen ist.

Bildvergleich heute und damals: Rotes Rathaus und Altes Stadthaus in Berlin 1945 - Aufnahme vom Berliner Schloß nach dem Zweiten Weltkrieg

Quelle: Google Maps

Anzumerken bleibt, dass die Stadt Berlin nie auf den Flugrouten der „Trolley Mission“ verzeichnet war! Das Berliner Luftbild wurde wegen der historischen Vollständigkeit eingefügt, um auf das Forschungsprojekt von Markus Lenz mit dem Titel „Luftaufnahmen von Berlin aus dem Jahre 1954“ hinzuweisen. Dieses Projekt befaßt sich mit weit über 260 historischen Luftaufnahmen, die den Zustand von Berlin neun Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg dokumentieren und längst abgerissene sowie in Vergessenheit geratene Bauwerke zeigen, die heute nicht mehr existieren.

Bildcode: USASC-70


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte