Velp - Luftbild aus dem Weltkrieg - Luftbildserie 1/5 der US Luftwaffe (Niederlande)

Velp - Luftbild aus dem Weltkrieg - Luftbildserie 1/5 der US Luftwaffe (Niederlande)

15. Januar 2019

Velp, Luftaufnahme 1/5. Velp ist ein Ort in der Gemeinde Rheden in der niederländischen Provinz Gelderland. Die Stadt grenzt sowohl an die Orte Rheden und Rozendaal als auch an die Stadt Arnheim. Das Foto wurde während der Trolley Mission am 12. Mai 1945 über den Niederlanden erstellt. Das Bild ist Bestandteil einer Luftbildserie, die insgesamt aus fünf weiteren Luftaufnahmen besteht.

Bildcode: HDVE-01


Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 5/5 der US Air Force (Niederlande)

Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 5/5 der US Air Force (Niederlande)

15. Januar 2019

Arnheim, Luftbild 5/5. Das Foto wurde während der Trolley Mission am 12. Mai 1945 über den Niederlanden erstellt; es zeigt das Industriegebiet „Nieuwe Haven“ am Nederrijn von Arnheim. Das Bild ist Bestandteil einer Luftbildserie, die insgesamt aus fünf weiteren Luftaufnahmen besteht.

Bildcode: HDAR-05


Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 4/5 der US Air Force (Niederlande)

Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 4/5 der US Air Force (Niederlande)

15. Januar 2019

Arnheim, Luftbild 4/5. Das Foto wurde während der Trolley Mission am 12. Mai 1945 über den Niederlanden erstellt; es zeigt das Industriegebiet „Nieuwe Haven“ am Nederrijn von Arnheim. Das Bild ist Bestandteil einer Luftbildserie, die insgesamt aus fünf weiteren Luftaufnahmen besteht.

Bildcode: HDAR-04


Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 3/5 der US Air Force (Niederlande)

Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 3/5 der US Air Force (Niederlande)

15. Januar 2019

Arnheim, Luftbild 3/5. Das Foto wurde während der Trolley Mission am 12. Mai 1945 über den Niederlanden erstellt; es zeigt das Industriegebiet „Nieuwe Haven“ am Nederrijn von Arnheim. Das Bild ist Bestandteil einer Luftbildserie, die insgesamt aus fünf weiteren Luftaufnahmen besteht.

Bildcode: HDAR-03


Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 2/5 der US Air Force (Niederlande)

Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 2/5 der US Air Force (Niederlande)

15. Januar 2019

Arnheim, Luftbild 2/5. Das Foto wurde während der Trolley Mission am 12. Mai 1945 über den Niederlanden erstellt; es zeigt das Industriegebiet „Nieuwe Haven“ am Nederrijn von Arnheim. Das Bild ist Bestandteil einer Luftbildserie, die insgesamt aus fünf weiteren Luftaufnahmen besteht.

Bildcode: HDAR-02


Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 1/5 der US Air Force (Niederlande)

Nieuwe Haven Arnheim - Luftbild Mai 1945 - Luftbildserie 1/5 der US Air Force (Niederlande)

15. Januar 2019

Arnheim, Luftbild 1/5. Das Foto wurde während der Trolley Mission am 12. Mai 1945 über den Niederlanden erstellt; es zeigt das Industriegebiet „Nieuwe Haven“ am Nederrijn von Arnheim. Das Bild ist Bestandteil einer Luftbildserie, die insgesamt aus fünf weiteren Luftaufnahmen besteht.

Bildcode: HDAR-01


Die Brücke von Remagen bzw. Ludendorff-Brücke - Luftbild der Eisenbahnbrücke über den Rhein zwischen Remagen und Erpel

Die Brücke von Remagen bzw. Ludendorff-Brücke - Luftbild der Eisenbahnbrücke über den Rhein zwischen Remagen und Erpel

20. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt die zerstörte Ludendorff-Brücke zwischen Remagen und Erpel. Die Brücke von Remagen wurde im Jahre 1916 zur Nachschubversorgung im Ersten Weltkrieg in Auftrag gegeben und schließlich am 15. August 1918 eingeweiht. Sie wurde nach General Erich Ludendorff benannt.

In der Schlußphase des Zweiten Weltkrieges stellte die Brücke den ersten alliierten Übergang über den Rhein dar. Die Brücke sollte durch die Wehrmacht gesprengt werden sollte, um das Vorrücken der US-Truppen zu verhindern. Allerdings scheiterte die Sprengung. Erst am 17. März 1945 stürzte die Brücke aufgrund der mißlungenen Sprengung und der vorherigen Kampfhandlungen ein.

Die Ludendorff-Brücke erlangte durch den im Jahre 1969 erschienen US-Kriegsfilm «Die Brücke von Remagen» besondere Bekanntheit. In der Nachkriegszeit erfolgte kein Wiederaufbau, so dass die Brückpfeiler im Sommer 1976 aus dem Rhein entfernt wurden. Lediglich die Brückentürme auf beiden Rheinuferseiten sowie der Erpeler Eisenbahntunnel sind übrig geblieben und stehen heute unter Denkmalschutz.

Bildcode: CRTM06


Kölner Dom - Hohe Domkirche Sankt Petrus - und Rheingarten im Mai 1945

Kölner Dom - Hohe Domkirche Sankt Petrus - und Rheingarten im Mai 1945

20. Dezember 2018

Auf dem Luftbild ist zunächst der Kölner Dom bzw. die Hohe Domkirche Sankt Petrus zu Köln zu sehen, dahinter verlaufen die Eisenbahngleise zur Hohenzollernbrücke. Unmittelbar neben der Brücke (rechts) ist der heutige Rheingarten zu erkennen, wo heute das Museum Ludwig, ein Museum für moderne Kunst, steht.

Bildcode: CRTM03


Köln Luftbild der Deutzer Hängebrücke und Hohenzollernbrücke im Zweiten Weltkrieg

Köln Luftbild der Deutzer Hängebrücke und Hohenzollernbrücke im Zweiten Weltkrieg

20. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt einmal mehr die bei der Trolley Mission im Mai 1945 favorisierte Stadt Köln mit der alten Deutzer Hängebrücke sowie der Hohenzollernbrücke über den Rhein. Die Deutzer Hängebrücke wurde im Zeitraum von 1913 bis 1915 errichtet und ab dem Jahre 1935 als Hindenburgbrücke bezeichnet. Die Hindenburgbrücke wurde häufig zum Ziel von Luftangriffen und brach am 28. Februar 1945 bei der Reparatur von Kriegsschäden in sich zusammen.

Bildcode: CRTM02


Luftbild Kriegsgefangenenlager auf den Rheinwiesen bei Remagen

Luftbild Kriegsgefangenenlager auf den Rheinwiesen bei Remagen

20. Dezember 2018

Das Bild zeigt vermutlich das Kriegsgefangenenlager, POW-Camp, auf den Rheinwiesen bei Remagen.

Bildcode: CRTM05


Bonn Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg mit Stiftskirche Sankt Johannes Baptist und Petrus und Rheinufer

Bonn Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg mit Stiftskirche Sankt Johannes Baptist und Petrus und Rheinufer

20. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt u.a. die Stiftskirche Sankt Johannes Baptist und Petrus (Bildmitte, links). Weiter unten (Bildmitte, unten) ist die Stiftung Namen-Jesu-Kirche in der Bonngasse zu erkennen.

Bildcode: CRTM01


Luftbild vom Rangierbahnhof bzw. Güterbahnhof in Osnabrück im Mai 1945

Luftbild vom Rangierbahnhof bzw. Güterbahnhof in Osnabrück im Mai 1945

20. Dezember 2018

Auf dem Luftbild ist der große Rangierbahnhof von Osnabrück zu erkennen. Ferner ist weiter oben in der Bildmitte der Hauptbahnhof sichtbar. Das Luftbild wurde von Herrn Joachim Peeters identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG29


Luftbild vom Bahnhof bzw. Hauptbahnhof Osnabrück nach dem Zweiten Weltkrieg

Luftbild vom Bahnhof bzw. Hauptbahnhof Osnabrück nach dem Zweiten Weltkrieg

20. Dezember 2018

Auf dem Luftbild ist der Hauptbahnhof von Osnabrück zu erkennen. Ferner sind die Bahngleise der Strecke Rheine-Löhne aus Blickrichtung Ost auszumachen. Das Luftbild wurde von Herrn Joachim Peeters identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG26


Luftbild vom Vorbahnhof bzw. Betriebswerk Osnabrück mit zwei Ringlokschuppen

Luftbild vom Vorbahnhof bzw. Betriebswerk Osnabrück mit zwei Ringlokschuppen

20. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt Osnabrück. Zu erkennen sind der Vorbahnhof mit Betriebswerk und zwei Ringlokschuppen an der Strecke Osnabrück-Bremen aus Blickrichtung Süd-West. Das Luftbild wurde von Herrn Joachim Peeters identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG25


Köln im Weltkrieg - Luftbild vom Neumarkt, Kirche St. Aposteln und Cäcilienstraße

Köln im Weltkrieg - Luftbild vom Neumarkt, Kirche St. Aposteln und Cäcilienstraße

20. Dezember 2018

Auf dem Luftbild von Köln sind der völlig zerstörte Neumarkt sowie die Kirche St. Aposteln quer zur Cäcilienstraße zu erkennen. Ferner ist am Himmel ein weiteres Flugzeug der Trolley Mission auszumachen, das im gleichen Moment über Köln entlang geflogen ist.

Bildcode: 306BG28


Köln im Weltkrieg - Luftbild St. Heribert Kirche mit Blick zum gegenüberliegenden Rheinufer

Köln im Weltkrieg - Luftbild St. Heribert Kirche mit Blick zum gegenüberliegenden Rheinufer

20. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt im Vordergrund die Kirche St. Heribert im Stadtteil Deutz sowie im Hintergrund das gegenüberliegenden Rheinufer in Köln mit Dom und zerstörter Hohenzollernbrücke.

Bildcode: 306BG27


Luftbild einer Flak-Stellung bei Osnabrück (Flugabwehrkanone)

Luftbild einer Flak-Stellung bei Osnabrück (Flugabwehrkanone)

20. Dezember 2018

Das Bild zeigt eine Flak-Stellung mit Flugabwehrkanonen bei Osnabrück. Der genaue Standort konnte noch nicht ermittelt werden.

Bildcode: 306BG24


Luftbild Bismarckturm bei Weimar auf dem Ettersberg im Zweiten Weltkrieg

Luftbild Bismarckturm bei Weimar auf dem Ettersberg im Zweiten Weltkrieg

19. Dezember 2018

Dieses Luftbild wurde im Archiv der 306. Bomb Group Historical Association gefunden und zeigt den Bismarckturm bei Weimar, der einst auf dem Ettersberg stand. Aufgrund der geographischen Lage kann diese Luftaufnahme nicht während der Trolley Mission im Mai 1945 erstellt worden sein, da die US-amerikanischen Truppen strengstens dem Befehl folgen mußten, nicht ins Gebiet der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (SMAD) - also in die spätere Sowjetische Besatzungszone - einzufliegen. Das Luftbild muß vermutlich noch vor dem Mai 1945 erstellt worden sein.

Die Grundsteinlegung für den von Ernst Kriesche entworfenen höchsten Bismarckturm in Thüringen erfolgte am 2. September 1900. Die feierliche Einweihung fand am 27. Oktober 1901 statt. Mit dem Bismarckturm auf dem Ettersberg wollte die Stadt Weimar an Otto von Bismarck, den „Schmied der deutschen Einheit“, erinnern. Zum Verhängnis wurde dem Bismarckturm, dass in den 1930'er Jahren in unmittelbarer Nähe das Konzentrationslager Buchenwald errichtet wurde. Aus politischen Gründen beschloß das Sekretariat des Zentralkomitees der SED unter Leitung von Walter Ulbricht am 22. April 1949 die Sprengung des Bismarckturmes. Von diesem Beschluß wurde die Stadt Weimar jedoch nicht informiert, so dass der Turm am 11. Mai 1949 heimlich gesprengt wurde.

Bildcode: 306BG19


Luftbild von Bacharach am Rhein mit den Rheininseln Bacharacher Werth und Kauber Werth

Luftbild von Bacharach am Rhein mit den Rheininseln Bacharacher Werth und Kauber Werth

19. Dezember 2018

Das Bild zeigt Bacharach am Rhein im Mai 1945. Die Piloten der Trolley Mission sind damals über die Rheininseln Bacharacher Werth und Kauber Werth geflogen.

Bildcode: 306BG23


Luftbild aus dem Mai 1945 von Köln, seinem Hauptbahnhof und der Hohenzollernbrücke

Luftbild aus dem Mai 1945 von Köln, seinem Hauptbahnhof und der Hohenzollernbrücke

19. Dezember 2018

Mitunter eines der beliebtesten Motive der Piloten der Trolley Mission im Mai 1945 war die Stadt Köln und inbesondere der Kölner Dom. Auf dem Bild sind einmal mehr der Kölner Dom, der unmittelbar daneben gelegene Hauptbahnhof sowie die Hohenzollernbrücke über den Rhein zu sehen.

Bildcode: 306BG16


Luftbild von Köln sowie der Gereonstraße und der Kirche St. Gereon

Luftbild von Köln sowie der Gereonstraße und der Kirche St. Gereon

19. Dezember 2018

Das Bild zeigt die Zerstörung nach den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg in Köln. Zu sehen sind in den Trümmern u.a. die Gereonstraße und die Kirche St. Gereon.

Bildcode: 306BG11


Luftbild von Duisburg und Bahnhof Duisburg-Ruhrort

Luftbild von Duisburg und Bahnhof Duisburg-Ruhrort

19. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt Duisburg sowie die Stadtgrenze zu Oberhausen. Auf der linken Bildseite sind der Rhein-Herne-Kanal mit den Brücken zum Bahnhof Duisburg-Ruhrort Hafen sowie die Emmericher Straße zu erkennen. Das Luftbild wurde von Herrn Joachim Peeters identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG18


Luftbild von Duisburg am Rhein-Herne-Kanal aus dem Zweiten Weltkrieg im Mai 1945

Luftbild von Duisburg am Rhein-Herne-Kanal aus dem Zweiten Weltkrieg im Mai 1945

19. Dezember 2018

Das Bild zeigt Duisburg am Rhein-Herne-Kanal, südlich bei der Überquerung der Bahnstrecke und der Autobahn A3 über die Ruhr. Am oberen Bildrand ist der Zusammenfluß des alten Ruhrlaufes (von links) und des Ruhr-Schiffahrts- und Schleusenkanales (von rechts) zu sehen. Ferner sind die Brücken der Autobahn A3 und der viergleisigen Gütereisenbahnstrecke Wedau nach OB-West über die Ruhr und die Strasse Ruhrdeich zu erkennen. Das Luftbild wurde von Herrn Rüdiger Willnat identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG17


Oberhausener Zinkhütte - Luftbild im Zweiten Weltkrieg

Oberhausener Zinkhütte - Luftbild im Zweiten Weltkrieg

19. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt die Oberhausener Zinkhütte, heute ein Industriemuseum. Das Luftbild wurde von Herrn Michael Brodale identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG22


Luftbild der alten Zementfabrik in Misburg-Anderten im Stadtbezirk von Hannover

Luftbild der alten Zementfabrik in Misburg-Anderten im Stadtbezirk von Hannover

19. Dezember 2018

Das Bild zeigt die alte Zementfabrik am Lohweg in Misburg Anderten, einem Stadtbezirk von Hannover. Auf dem Gelände steht heute eine Hochbaufirma. Das Luftbild wurde von Herrn Michael Schmitz identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG15