Molenhoek Soldatenfriedhof - United States Military Cemetery - Amerikaanse Begraafplaats (Niederlande)

Veröffentlicht am 10. Mai 2023
Molenhoek Soldatenfriedhof - United States Military Cemetery - Amerikaanse Begraafplaats (Niederlande)

Das zweite Luftbild, das in der Kategorie Molenhoek archiviert ist, zeigt ebenso den ehemaligen US-amerikanischen Soldatenfriedhof, der im September 1944 für die während der Operation Market Garden gefallenen Soldaten der 82. Luftlandedivision („82nd Airborne Division“) angelegt wurde. Allerdings wurde die Luftaufnahme wenige Wochen später erstellt, als bereits das sechste Gewann mit weiteren Gräbern gefüllt war.

Soldaten, die während der Operation Market Garden ums Leben kamen, sollten unweit der Landezonen des Operationsgebietes eine vorläufig letzte Ruhestätte finden. Aus diesem Grund wurde der „Molenhoek - United States Military Cemetery“ bzw. „Amerikaanse Begraafplaats Molenhoek“ angelegt. Im November 1947 wurde beschlossen, die gefallenen Soldaten, die in Molenhoek begraben waren, ab Mai 1948 zum Soldatenfriedhof Margraten, etwa 15 Kilometer südöstlich von Maastricht entfernt, zu überführen bzw. zurück in die Vereinigten Staaten zu holen, um sie dort zu bestatten.

An den alten Soldatenfriedhof erinnern heute nur noch Gedenktafeln und gartenähnliche Parkanlagen. Der Friedhof befand sich etwa vier Kilometer von Nijmegen entfernt und lag unmittelbar an der Nationalstraße zwischen Nijmegen und Mook hinter der ehemaligen Brauerei „Landgoed Bergzicht“.

Künstlich nachkolorierte Luftaufnahme

Molenhoek 1945

Bildcode: USASC-441

Schlagworte
» Molenhoek
» Soldatenfriedhof
» Nijmegen
» Nimwegen
» Military Cemetery
» Niederlande
» Holland
» Friedhof
» Operation Market Garden
» Brauerei
» Landgoed Bergzicht

Privatleute, Stadtarchive sowie Unternehmen können dieses Luftbild und alle anderen Luftaufnahmen der „Trolley Mission“ in der vollen Bildauflösung ohne Kopierschutz und ohne Wasserzeichen lizensieren lassen. Mit einer Nutzungslizenz können die Luftbilder in Büchern, in Zeitschriften, in Fernsehdokumentationen, in Ausstellungen sowie in sonstigen Online-/Offline-Veröffentlichungen verwendet werden. Sie erhalten Digitalbilder in den Formaten JPEG und TIFF in der größtmöglichen Bildqualität mit authentischer Provenienz der Bilder. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Rubrik „Download“.

Sind Sie auf der Suche nach zeitgenössischer Literatur und nach Büchern sowie insbesondere Bildbänden, in denen der Zweite Weltkrieg und die Nachkriegszeit fotographisch dokumentiert sind, dann nutzen Sie bitte die Rubrik „Literatur (Bildbände)“; dort sind mehrere Dutzend Autoren und Buchtitel aufgeführt, darunter Literaturquellen über den Luftkrieg bzw. Bombenkrieg in Deutschland.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte