Schildescher Viadukt nach seiner Zerstörung im Mai 1945

Datum: 11. September 2019
Schildescher Viadukt nach seiner Zerstörung im Mai 1945

Der Schildescher Viadukt wurde in den 1840’er Jahren von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft im Stadtbezirk Schildesche von Bielefeld errichtet. Auf dem Viadukt mit damals 28 Bögen, der auf einer Länge von 360 Metern das Johannisbachtal überspannt, verlief die Bahnstrecke von Hamm nach Minden.


Bielefeld Luftbild Bahnhof Brackwede im Stadtgebiet Gadderbaum

Datum: 2. November 2018
Bielefeld Luftbild Bahnhof Brackwede im Stadtgebiet Gadderbaum

Auf dem Foto ist Gadderbaum bei Bielefeld mit dem Bahnhof Brackwede zu sehen.


Bielefeld Luftbild Schildescher Viadukt

Datum: 31. Oktober 2018
Bielefeld Luftbild Schildescher Viadukt

Das Luftbild zeigt den bekannten Schildescher Viadukt in der Nähe von Bielefeld.


Informationen der Royal Air Force über Bielefeld aus dem Bomber’s Baedeker

Datum: 15. April 2018
Informationen der Royal Air Force über Bielefeld aus dem Bomber’s Baedeker

Nachstehend sind originale Texte aus dem „Bomber’s Baedeker“ für Bielefeld eingefügt, die in englischer Sprache strategische Informationen der Royal Air Force enthalten, welche Ziele in Bielefeld aus der Luft anzugreifen sind. Städte werden mit ihrer geographischen Position, Einwohnerzahl, kriegswichtigen Fabriken sowie mit Straßen­ und Eisenbahnverbindungen und Bahnbetriebswerken der Deutschen Reichsbahn beschrieben.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte