Windmühle Roosdonck in Nuenen - Motiv des Künstlers Vincent van Gogh (Niederlande)

Datum: 5. April 2022
Windmühle Roosdonck in Nuenen - Motiv des Künstlers Vincent van Gogh (Niederlande)

Die Luftaufnahme entstand während der Trolley-Mission-Flüge über den Niederlanden und zeigt die Windmühle Roosdonck („Windmolen De Roosdonck“) am Gerwenseweg 2 in Nuenen in der Provinz Nordbrabant. Bis auf das Flugzeug, das in der Bildmitte auszumachen ist und im Tiefflug gen Südwesten fliegt, erscheint das Bild relativ unspektakulär. Vermutlich wurde das Bild deshalb erstellt, weil die Windmühle, die im Jahre 1884 erbaut wurde, insgesamt siebenmal vom berühmten Künstler Vincent van Gogh, der zwischen den Jahren 1883 und 1885 in Nuenen lebte, gezeichnet wurde. Die Kreidezeichnungen van Goghs können in der digitalen Sammlung des Van Gogh Museum Amsterdam angeschaut werden.

Über die Windmühle ist bekannt, dass sie von Antonius van Himbergen aus dem benachbarten Ort Bladel gebaut wurde. Ursprünglich als Getreidemühle konstruiert, wurde sie bis in die 1930’er Jahre auch als Ölmühle genutzt. In den 1960’er Jahren verfiel die Mühle zu einer Ruine, wurde jedoch nach dem Kauf durch die Gemeinde in den Jahren von 1970 bis 1972 restauriert. Seit 1996 befindet sich die Windmühle wieder in Privatbesitz und wird zur Herstellung von Bio-Mehl als Getreidemühle genutzt. Das Luftbild wurde von Herrn Matthias Kloß identifiziert - vielen Dank!

Vergleichsbild

Windmolen De Roosdonck

Quelle: Google Earth

Bildcode: USASC-121


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte