Video von Frankfurt am Main aus dem Zweiten Weltkrieg: Eroberung der Stadt am 27. März 1945 am Baseler Platz sowie in der Gutleutstraße und Karlsruher Straße

Datum: 28. Mai 2021
Video von Frankfurt am Main aus dem Zweiten Weltkrieg: Eroberung der Stadt am 27. März 1945 am Baseler Platz sowie in der Gutleutstraße und Karlsruher Straße

Wie an anderer Stelle auf dieser Internetseite bereits erwähnt, sind während der „Trolley Mission“ im Jahre 1945 keine Filmaufnahmen von deutschen Städten, sondern ausschließlich Photographien entstanden. Allerdings sind vom United States Army Signal Corps sowie von Einheiten der „First Motion Picture Unit“ regelmäßig Kampfeinsätze mit Filmkameras dokumentiert worden.

Im nachstehenden Videofilm, der am 27. März 1945 gedreht wurde, wird die Einnahme der Stadt Frankfurt am Main im Zweiten Weltkrieg dokumentiert. Die US-amerikanische Armee rückt von Süden kommend über die Autobahn A5 sowie über die Bundesstraße B43 in den Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen vor. Vom Schaumainkai aus gesehen werden die heutige Friedensbrücke, die seinerzeit „alte“ Main-Neckar-Brücke und später Wilhelmsbrücke genannt wurde, sowie der Untermainkai gefilmt. Deutlich sind die Gebäude auszumachen, die an der Straßenkreuzung von Baseler Platz und Untermainkai auch heute noch existieren.

Eine andere Sequenz zeigt einen Ausschnitt, der auf der Untermainbrücke gedreht wurde. Es folgen Scharmützel, Straßenkämpfe und zum Teil Häuserkämpfe, die von den Kameraleuten auf dem Baseler Platz sowie in der Gutleutstraße, in der Stuttgarter Straße und in der Karlsruher Straße dokumentiert wurden. Interessanterweise können alle Häuser, die auf den Filmaufnahmen zu sehen sind, auch heute noch über „Google Street View“ wiederentdeckt werden. Der Film, der in militärhistorischer Perspektive nichts mit der „Trolley Mission“ zu tun hat, wird hier angeboten, um das Jahr 1945 auch als Bewegtbild zu illustrieren.

Zur Provenienz des Filmmaterials

Provenienz des Filmmaterials

Quellennachweis und Bearbeiterurheberrecht
United States Army Signal Corps
National Archives and Records Administration
Motion Picture Film, 111-ADC-3853
© Markus Lenz (Bearbeitung), 2021


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte