Luftbild von Bremen 1945: Stephanikirche - Stephanibrücke - Eisenbahnbrücke - Europahafen

Veröffentlicht am 24. Mai 2024
Luftbild von Bremen 1945: Stephanikirche - Stephanibrücke - Eisenbahnbrücke - Europahafen

Das Luftbild von Bremen 1945 zeigt den Verlauf der Weser in nordwestlicher Richtung. Deutlich ist das Ufer an der Stephanikirche zu erkennen. Ebenso sind die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Stephanibrücke und dahinter die Eisenbahnbrücke zu sehen. Ganz im Hintergrund erstreckt sich der heutige Marina Europahafen Bremen in der Bremer Überseestadt.


Luftaufnahme Bremen 1945 – Bürgermeister-Smidt-Brücke – Stephanibrücke – Kaufhaus Bamberger – Bremer Altstadt

Veröffentlicht am 25. April 2024
Luftaufnahme Bremen 1945 – Bürgermeister-Smidt-Brücke – Stephanibrücke – Kaufhaus Bamberger – Bremer Altstadt

Die Luftaufnahme zeigt den Teil der Bremer Altstadt zwischen der Stephanibrücke und der Kaiserbrücke (Bürgermeister-Smidt-Brücke). Markante Punkte sind die Stephanikirche in der Bildmitte und die Überreste der Eisenbahnbrücke und der Stephanibrücke am unteren Bildrand. Die Weser ist zum Zeitpunkt der Luftaufnahme (12. Mai 1945) auch noch in Weser und Kleine Weser getrennt. Auch zu erkennen ist das ehemalige Kaufhaus Bamberger, das nach dem Namen der jüdischen Familie Bamberger bezeichnet wurde.


Luftaufnahme Bremen 1945 – Stromkaje Weserbahnhof – Altstadt mit Wallgräben – Hohentorshafen – Neustädter Bahnhof – Stephanikirche und Stephanibrücke

Veröffentlicht am 25. April 2024
Luftaufnahme Bremen 1945 – Stromkaje Weserbahnhof – Altstadt mit Wallgräben – Hohentorshafen – Neustädter Bahnhof – Stephanikirche und Stephanibrücke

Die Luftaufnahme lässt oberhalb der Weser zunächst die Altstadt mit den Wallgräben erkennen. Links davon liegt der sogenannte Weserbahnhof, also die Stromkaje. In der unteren Bildhälfte schließt sich der Neustädter Bahnhof an. Ferner sind noch Teile vom Hohentorshafen und der Neustadt auszumachen. Darüber hinaus sind die Stephanikirche und Überreste der Eisenbahnbrücke und der Stephanibrücke recht gut zu erkennen. Etwas rechts von der Bildmitte aus gesehen, ist die zerstörte Brauerei Haake-Beck, die heute zum weltgrößten Bier-Konzern Anheuser-Busch InBev gehört, wiederzuerkennen.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte