Mannheim 1945 - Luftaufnahme - Barockschloß - Universität - Hauptbahnhof - Rheinbrücke

Datum: 17. Juni 2021
Mannheim 1945 - Luftaufnahme - Barockschloß - Universität - Hauptbahnhof - Rheinbrücke

Das Luftbild zeigt die alte Rheinbrücke zwischen Mannheim und Ludwigshafen, die im März 1945 durch die Wehrmacht gesprengt wurde, um den Vormarsch der Alliierten aufzuhalten. In der oberen Bildhälfte liegt Mannheim; zu erkennen sind u.a. das Barockschloß, die Universität sowie der Hauptbahnhof. In der unteren Bildhälfte liegt Ludwigshafen, wo der heutige Berliner Platz zu sehen ist.

Die Luftaufnahme kann allerdings nicht während der „Trolley Mission“ im Mai 1945 entstanden sein, da zum einen die Tragflächenkonstruktion, die oben rechts im Bild ausschnittsweise zu sehen ist, definitiv nicht von einem B-17 oder B-24 Bomber, die während der „Trolley Mission“ als Luftfahrzeugmuster genutzt worden sind, sondern von einem regulären Aufklärungsflugzeug stammt. Zum anderen ist bekannt, dass US-amerikanische Pioniere die zerstörte Brücke, die im Dritten Reich nach „Leo Schlageter“ benannt wurde, Ende März 1945 mit einer Pontonbrücke ersetzt hatten, die deutlich auf der Luftaufnahme zu sehen ist. Darüber hinaus sind sogar Militärfahrzeuge zu erkennen, die im Moment der Aufnahme die Behelfsbrücke passieren.

Das Luftbild dürfte vermutlich Ende März 1945 oder Anfang April 1945 entstanden sein. Eine spätere Aufnahme (siehe Bildcode 44BG09) zeigt einen ähnlichen Bildausschnitt, wobei hier schon die Ende April 1945 gebaute Eisenbahn-Notbrücke zu sehen ist. Das Luftbild stammt das aus der Sammlung „World War II Images“ des „San Diego Air & Space Museum“ und wurde mit dem Hinweis „No known copyright restrictions“ versehen. Das Bild gilt somit als „public domain“ bzw. frei von bekannten Nutzungs- und Urheberrechten. Daher können Sie die Luftbildaufnahme nachstehend kostenlos herunterladen.

Download
mannheim-sdasm-archiv.jpg


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte