Kirche St. Michael an der Schulstraße und Mittelstraße in Aschaffenburg im Stadtteil Damm

Datum: 1. Dezember 2021
Kirche St. Michael an der Schulstraße und Mittelstraße in Aschaffenburg im Stadtteil Damm

Die Luftaufnahme zeigt den Stadtteil Damm in Aschaffenburg. Nicht aus nördlicher Blickrichtung, sondern in einer Perspektive von Süden nach Norden, ist die zerstörte St. Michael Kirche zu erkennen. Unmittelbar hinter der Kirche verlief damals und verläuft heute die sehr kleine Mittelstraße, die wiederum in die Schulstraße einmündet, welche in der Bildmitte von unten nach oben verläuft. Das Gebäude in der Schulstraße Nr. 35 (letztes Haus in der Mittelstraße) existiert heute noch. Ebenso existiert noch das Haus in der Schulstraße Nr. 42. Im oberen Bildbereich verläuft von links nach rechts die Schillerstraße.

Die katholische Pfarrkirche St. Michael wurde im Jahre 1877 errichtet und wurde durch Fliegerbomben im Zweiten Weltkrieg am 21. November 1944 arg zerstört. Die Kirche wurde zwischen 1949 und 1952 enttrümmert und neu erbaut. Der gesamte Stadtteil Damm wurde sowohl am 21. November 1944 als auch am 29. Dezember 1944 bei Luftangriffen weitgehend zerstört.

Das Luftbild stammt aus der Sammlung „World War II Images“ des „San Diego Air & Space Museum“ und wurde mit dem Hinweis „No known copyright restrictions“ versehen. Es gilt somit als „public domain“ bzw. frei von bekannten Nutzungs- und Urheberrechten. Daher können Sie das Bild nachstehend direkt herunterladen. Die Luftbildaufnahme wurde von Herrn Bernd Keller identifiziert - vielen Dank!

Download
aschaffenburg-kirche-schulstrasse-mittelstrasse-sdasm-archiv.jpg


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte