Flugzeughallen der Luther-Werke in Bienrode in der Nähe des Flugplatzes Braunschweig

Datum: 27. März 2022
Flugzeughallen der Luther-Werke in Bienrode in der Nähe des Flugplatzes Braunschweig

Auf dem Luftbild sehen wir die ehemaligen Produktionshallen der Luther-Werke im Braunschweiger Ortsteil Bienrode, nördlich des Flugplatzes Braunschweig gelegen. Hier wurden während des Zweiten Weltkrieges die Luftfahrzeugmuster Me 110, Me210 und Me 410 in Lizenz gebaut, weshalb auch ein Gleisanschluß vorhanden war. Bedingt durch die Flugzeugproduktion wurden die Luther-Werke zu einem favorisierten Ziel alliierter Luftangriffe.

Die drei Hallen werden heute durch die Industriestraße verbunden. Im Vordergrund zweigt heute die Straße „Im großen Moore“ nach Süden ab. Im Hintergrund sind die Bäume entlang der Bundesstraße B4 nach Wendebrück zu sehen. Ein ähnliches Bild ist übrigens auch im Buch „Fliegen und Forschen: 75 Jahre Flughafen Braunschweig-Wolfsburg“ von Ernst-Johann Zauner, herausgegeben von der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH, 2011, auf Seite 50 abgedruckt. Das Luftbild wurde von Herrn Friedrich Oppermann identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: USASC-134


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte