Flughafen Bremen - Von Fliegerbomben zerstörte Start- und Landebahn

Datum: 10. April 2022
Flughafen Bremen - Von Fliegerbomben zerstörte Start- und Landebahn

Im Zweiten Weltkrieg war der Flughafen Bremen aufgrund seiner Nähe zum Focke-Wulf-Werk wiederholt von den Alliierten bombardiert worden. So zeigt das Luftbild eine der von Fliegerbomben zerstörte Start- und Landebahn, die heute zwar noch existiert, aber nicht mehr in Gebrauch ist.

Vergleich mit Google Earth

Runway Closed - Airport Bremen

Ehemalige Start- und Landebahn am Flughafen Bremen

Quelle: Google Earth

Originale Schwarzweiß-Aufnahme

Originale Schwarzweiß-Aufnahme 1946: Flughafen Bremen

Bildcode: USASC-177


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte