Flug über die Baracken des Konzentrationslagers Buchenwald

Datum: 17. Juli 2019
Flug über die Baracken des Konzentrationslagers Buchenwald

Dieses Luftbild wurde im Archiv der 306. Bomb Group Historical Association gefunden und zeigt die Baracken des Konzentrationslagers Buchenwald auf dem Ettersberg bei Weimar. Das Luftbild zeigt das Häftlingslager von Norden, wobei im Hintergrund das Torgebäude zu sehen ist. Die Baracken wurden von den SS-Truppen umgangssprachlich auch als Block bezeichnet. Alle Baracken bildeten das sogenannte Schutzhaftlager, den jeweiligen Bereich eines Konzentrationslagers für Häftlinge.

Aufgrund der geographischen Lage kann diese Luftaufnahme nicht während der Trolley Mission im Mai 1945 erstellt worden sein, da die US-amerikanischen Truppen strengstens dem Befehl folgen mußten, nicht ins Gebiet der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (SMAD) - also in die spätere Sowjetische Besatzungszone - einzufliegen. Die Luftaufnahme muß vermutlich bereits bei Aufklärungsflügen der vorrückenden 3. US-Armee im April 1945 erstellt worden sein.

Bildcode: 306BG41

Hinweis: Beachten Sie bitte die manchmal außergewöhnlich seltenen Auktionen und Angebote im Verkaufsportal Ebay, insbesondere in der Rubrik „Luftbilder“ sowie „Ansichtskarten“ und „Militaria“.
Weimar Luftbilder
Weimar Ansichtskarten
Weimar Militaria


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte