Flak-Stellung in Kötzschen bei Merseburg - Luftaufnahme 1945

Datum: 17. Juli 2022
Flak-Stellung in Kötzschen bei Merseburg - Luftaufnahme 1945

Die Luftaufnahme zeigt die Flakbatterie in Kötzschen, einem Ortsteil der Stadt Merseburg im Saalekreis. Die ehemalige Stellung der Flugabwehrkanone lag ungefähr an der Mündung der Beunaer Straße in den Spergauer Weg. Die länglichen Löcher deuten auf erdversenkte Baracken hin, teilweise waren darin technische Geräte untergebracht. Seinerzeit war es üblich, Baracken im Boden einzugraben bzw. mit einem Erdwall zu schützen. Das Luftbild wurde von Herrn Matthias Kloß identifiziert - vielen Dank!

Die beiden nachstehenden Senkrechtaufnahmen, die von der United States Army Air Forces im Jahre 1944 zwecks Luftbildaufklärung erstellt worden sind, bestätigen den Standort in Kötzchen bei Merseburg. Schlußendlich bleibt unklar, ob das historische Luftbild wirklich im Rahmen der „Trolley Mission“ oder im Rahmen anderer Militärmissionen erstellt worden ist. Dass dieses Luftbild in US-amerikanischen Archiven aufbewahrt worden ist, dürfte vermutlich mit der Tatsache zu begründen sein, dass eine Vielzahl von Einheiten der 8. US-Luftflotte an den Angriffen auf die Leuna-Werke beteiligt war.

Flakbatterie Kötzchen - Luftbild US Army Air Forces 1944

Die Luftaufnahme zeigt die Flakbatterie in Kötzschen, einem Ortsteil der Stadt Merseburg im Saalekreis

Flakstellung Kötzchen - Luftaufnahme US Army Air Forces 1944

Die ehemalige Stellung der Flugabwehrkanone lag ungefähr an der Mündung der Beunaer Straße in den Spergauer Weg

Bildcode: USASC-285


Privatleute, Stadtarchive sowie Unternehmen können dieses Luftbild und alle anderen Luftaufnahmen der „Trolley Mission“ in der vollen Bildauflösung ohne Kopierschutz und ohne Wasserzeichen lizensieren lassen. Mit einer Nutzungslizenz können die Luftbilder in Büchern, in Zeitschriften, in Fernsehdokumentationen, in Ausstellungen sowie in sonstigen Online-/Offline-Veröffentlichungen verwendet werden. Sie erhalten Digitalbilder in den Formaten JPEG und TIFF in der größtmöglichen Bildqualität mit authentischer Provenienz der Bilder. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Rubrik „Download“.

Sind Sie auf der Suche nach zeitgenössischer Literatur und nach Büchern sowie insbesondere Bildbänden, in denen der Zweite Weltkrieg und die Nachkriegszeit fotographisch dokumentiert sind, dann nutzen Sie bitte die Rubrik „Literatur (Bildbände)“; dort sind mehrere Dutzend Autoren und Buchtitel aufgeführt, darunter Literaturquellen über den Luftkrieg bzw. Bombenkrieg in Deutschland.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte