Das alte Stellwerk Mainz Hbf in der Josefstraße

Datum: 6. April 2022
Das alte Stellwerk Mainz Hbf in der Josefstraße

Das Luftbild wurde umseitig mit „Marshalling Yard, Mainz, Germany“ von der US-amerikanischen Armee beschriftet und zeigt den Rangierbahnhof von Mainz sowie insbesondere das Stellwerk in der Josefstraße. Das Stellwerk im Mainzer Hauptbahnhof wurde im Jahre 1934 als Kragkonstruktion gebaut, da die engen Platzverhältnisse in Mainz keine andere Bauweise erlaubten. So ragte das Stellwerk über zwölf Meter in den Gleisbereich hinein.

Das Mainzer Stellwerk war ein Vierreihenhebelwerk, das unter dem eigentlichen Stellwerksraum ein weiteres Geschoß für den Schaltraum besaß. Erst in späteren Jahren wurde der Überhang ins Gleisfeld mit einer Stütze abgesichert. Das Stellwerk stand noch bis Anfang der 1970‘er Jahre und wurde danach durch einen Neubau ersetzt. Das Luftbild wurde von den Herren Matthias Kloß und Michael Schmitz identifiziert - vielen Dank! Beide bestätigen, dass die Gleisanlage sowie die Positionen der Laternen und Signale auf zeitgenössischen Bildern wiederzufinden seien. Sogar der Bahnsteig hat bis heute seine Form beibehalten.

Bildcode: USASC-160


Privatleute, Stadtarchive sowie Unternehmen können dieses Luftbild und alle anderen Luftaufnahmen der „Trolley Mission“ in der vollen Bildauflösung ohne Kopierschutz und ohne Wasserzeichen lizensieren lassen. Mit einer Nutzungslizenz können die Luftbilder in Büchern, in Zeitschriften, in Fernsehdokumentationen, in Ausstellungen sowie in sonstigen Online-/Offline-Veröffentlichungen verwendet werden. Sie erhalten Digitalbilder in den Formaten JPEG und TIFF in der größtmöglichen Bildqualität mit authentischer Provenienz der Bilder. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Rubrik „Download“.

Sind Sie auf der Suche nach zeitgenössischer Literatur und nach Büchern sowie insbesondere Bildbänden, in denen der Zweite Weltkrieg und die Nachkriegszeit fotographisch dokumentiert sind, dann nutzen Sie bitte die Rubrik „Literatur (Bildbände)“; dort sind mehrere Dutzend Autoren und Buchtitel aufgeführt, darunter Literaturquellen über den Luftkrieg bzw. Bombenkrieg in Deutschland.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte