Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 2/3 der US Air Force

Luftbild von Hannover am 12. Mai 1945 - Luftbildserie 2/3 der US Air Force

Datum: 16. Januar 2019

Luftbildserie Hannover 2/3. Dieses Luftbild von Hannover wurde am 12. Mai 1945 mit einer sogenannten „K-24 Aerial Surveillance Camera“, also mit einer professionellen Mittelformatkamera, die von der US Air Force im Krieg zur Luftbildaufklärung verwendet wurde, erstellt. Das Foto ist Bestandteil einer Luftbildserie, die insgesamt aus drei Luftbildern besteht.

Herr Winfried Gusky ergänzt folgende Informationen zu diesem Luftbild:
Zu sehen ist die Eisenbahnlinie Hannover-Minden. Auf der rechten Bildseite (unten) sind die Continental-Gummi-Werke Hannover und auf der linken (mittleren) Bildseite der Hauptgüterbahnhof Hannover zu sehen. Bei der Straße handelt es sich um den Weidendamm. Ferner ist die Kirche St. Maria in der Marschnerstraße zu erkennen.

Bildcode: HDHA-2
Lizenz/Download



Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.