Saint-Lô - Hauptstadt der Ruinen (La Capitale des Ruines bzw. The Capital of the Ruins) in der Normandie - Place du Quai la Tangue und Promenade des Alluvions (Frankreich)

Datum: 21. Juli 2020
Saint-Lô - Hauptstadt der Ruinen (La Capitale des Ruines bzw. The Capital of the Ruins) in der Normandie - Place du Quai la Tangue und Promenade des Alluvions (Frankreich)

Es bleibt bei dieser Luftaufnahme der französischen Stadt Saint-Lô (Saint Laud) ein Rätsel, ob sie während der „Trolley Mission“ im Mai 1945 oder ob sie ggf. während regulärer Aufklärungsflüge während der „Operation Overlord“ im Juni 1944 entstanden ist. Die Stadt Saint-Lô liegt in der Normandie, unweit von Caen entfernt, und hatte im Juni 1944 während der „Operation Overlord“ ein tragisches Schicksal erlitten. Denn nach Ansicht der alliierten Streitkräfte galt Saint-Lô als Hochburg der deutschen Wehrmacht und sollte restlos zerstört werden.

• Bitte hier weiterlesen...


Die zerstörte Stadt Saint-Lô in der Normandie (Frankreich)

Datum: 19. Juli 2020
Die zerstörte Stadt Saint-Lô in der Normandie (Frankreich)

Dieses Bild von Saint-Lô wurde dürfte kein Luftbild sein, also keine Luftaufnahme, die im Tiefflug entstanden ist, sondern ist vermutlich unmittelbar nach der Schlacht um Saint-Lô („Bataille de Saint-Lô“) im Juli 1944 vom Kirchturm der Église Notre-Dame vom United States Army Signal Corps erstellt worden. Das Foto stammt aus dem National Archives and Records Administration (NARA), dem Nationalarchiv der Vereinigten Staaten mit Sitz in Washington und ist frei von Urheberrechten (Public Domain).

Download Schwarzweißfoto
saint-lo-normandie-frankreich-nara-archiv.jpg

Download Farbfoto
saint-lo-normandie-frankreich-nara-archiv-color.jpg


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.