Ringlokschuppen mit Drehschreibe in Celle (USASC-188)

Datum: 10. April 2022
Ringlokschuppen mit Drehschreibe in Celle (USASC-188)

Das Luftbild, auf dem ein Ringlokschuppen mit Drehscheibe zu erkennen ist, stammt aus der gleichen Luftbildserie wie alle anderen Aufnahmen von Celle. Dem zur Folge sollte der Lokschuppen zum Bahngelände in Celle gehören. Fraglich bleibt bislang, ob es sich um den noch heute bestehenden Lokschuppen der Osthannoversche Eisenbahnen AG im Norden von Celle handelt, der zur Linken von der Biermannstraße und zur Rechten von der Kampfstraße umsäumt wird.

Eventuell gab es auch einen anderen Lokschuppen, der auf dem im Süden gelegenen Güterbahnhof Celle angesiedelt war? Daher sind Sie herzlich eingeladen, Hinweise oder Kommentare via E-Mail einzureichen.

Kontaktinformationen
Markus Lenz, Frankfurt am Main, DE
E-Mail: aviation @ markus-lenz.de

Ihre Bildbeschreibung wird entweder anonymisiert oder auf Wunsch mit voller Namensnennung auf dieser Internetseite veröffentlicht. Ihre Hinweise können alles beinhalten, was zur Beschreibung wichtig erscheint. Um Ihre Beschreibung exakt dem richtigen Bild zuzuordnen und um Verwechslungen zu vermeiden, nutzen Sie hierzu bitte den Bildcode (Signatur), der unter der Aufnahme eingefügt ist - vielen Dank!

Originale Schwarzweiß-Aufnahme

Originale Schwarzweiß-Aufnahme 1945: Ringlokschuppen mit Drehschreibe in Celle

Bildcode: USASC-188


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte