Zweiter Weltkrieg in Aachen: Altes Foto der Rheinischen Nadelfabrik im Reichsweg

Datum: 4. August 2021
Zweiter Weltkrieg in Aachen: Altes Foto der Rheinischen Nadelfabrik im Reichsweg

Während das Unternehmen heute als Rhein-Nadel Automation GmbH firmiert, hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg das Stadtarchiv Aachen im historischen Gebäude der Nadelfabrik angesiedelt.


Aachen nach dem Krieg: Luftbild von Achterstraße und Sandkaulstraße sowie Monheimsallee

Datum: 4. August 2021
Aachen nach dem Krieg: Luftbild von Achterstraße und Sandkaulstraße sowie Monheimsallee

Das Luftbild zeigt die Stadt Aachen und die im Zweiten Weltkrieg zerstörten Häuser in der Achterstraße, Sandkaulstraße und Monheimsallee.


Aachen im Oktober 1944 - Bild vom Haus Grenzwacht mit Blick auf Lagerhausstraße und Leydelstraße

Datum: 4. August 2021
Aachen im Oktober 1944 - Bild vom Haus Grenzwacht mit Blick auf Lagerhausstraße und Leydelstraße

Die Aufnahme zeigt die Stadt Aachen und die im Zweiten Weltkrieg zerstörten Gebäude, die sich vom Bahnhofsvorplatz nach links entlang der Lagerhausstraße sowie nach rechts entlang der Leydelstraße erstreckten.


Aachen im Tiefflug - Luftaufnahme der Volkshochschule in der Sandkaulbach sowie der Sandkaulstraße und Alexanderstraße mit Hotmannspief im Mai 1945

Datum: 8. Juni 2021
Aachen im Tiefflug - Luftaufnahme der Volkshochschule in der Sandkaulbach sowie der Sandkaulstraße und Alexanderstraße mit Hotmannspief im Mai 1945

Die Luftaufnahme zeigt die Stadt Aachen zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Etwa in der Bildmitte ist das historische Gebäude der Volkshochschule Aachen in der Sandkaulbach 13 auszumachen, das auch heute noch existiert. Ebenso deutlich ist in der rechten Bildmitte der Hotmannspief, auch bekannt als „Hotmannspiif“ oder „Houpmannspeif“ zu erkennen, ein Brunnendenkmal, welches in Form eines Obelisken errichtet wurde. Von dort aus erstreckt sich die Sandkaulstraße in Richtung Norden.


Aachen Hauptbahnhof nach den Weltkriegsbomben im Jahre 1945

Datum: 5. Juni 2021
Aachen Hauptbahnhof nach den Weltkriegsbomben im Jahre 1945

Die Aufnahme zeigt die alten Bahnsteige und das Gleisvorfeld vor der Burtscheider Brücke in Aachen. Vermutlich handelt es sich bei diesem Bild nicht um eine Luftaufnahme, sondern um ein Foto, das vom Dach des Verwaltungsgebäudes der Stadt Aachen, das unmittelbar am Bahnhofplatz steht, gemacht worden ist. Zu sehen sind außerdem das Gebäude der heutigen Bundespolizeiinspektion Aachen sowie der alte Güterbahnhof bzw. die Güterabfertigung entlang der Zollamtstraße.


Luftaufnahme von Aachen aus dem Zweiten Weltkrieg - Stadtteil Rothe Erde

Datum: 4. Februar 2021
Luftaufnahme von Aachen aus dem Zweiten Weltkrieg - Stadtteil Rothe Erde

Zu sehen ist die Stadt Aachen bzw. der Stadtteil Rothe Erde aus nordöstlicher Blickrichtung. Auch heute noch ist der Verlauf der Eisenbahngleise wiedererkennbar. Rothe Erde ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts ein von der Groß- und Schwerindustrie geprägter Stadtteil Aachens, der zwischen den anderen Stadtteilen Forst und Eilendorf angesiedelt ist.


Luftaufnahme von Aachen Hauptbahnhof und Haus Grenzwacht nach den Bombenangriffen des Zweiten Weltkriegs im Mai 1945

Datum: 15. November 2020
Luftaufnahme von Aachen Hauptbahnhof und Haus Grenzwacht nach den Bombenangriffen des Zweiten Weltkriegs im Mai 1945

Die Luftaufnahme zeigt den Hauptbahnhof und seine Gleisanlagen in Aachen. Darüber hinaus ist auch das Haus „Grenzwacht“ - ursprünglich „Lochnerhaus“ - am Bahnhofplatz auszumachen. Deutlich ist ferner die Kasinostraße zu erkennen.


Luftbild Burtscheider Brücke und Burtscheider Straße an der Eisenbahn in Aachen im Mai 1945

Datum: 15. November 2020
Luftbild Burtscheider Brücke und Burtscheider Straße an der Eisenbahn in Aachen im Mai 1945

Auf der Luftaufnahme sind die Burtscheider Straße sowie die zerstörte Burtscheider Brücke in Aachen zu erkennen. Die markanten Gleisanlagen gehören zum alten Bahnbetriebswerk Aachen Hbf an der Kamperstraße, wo bis ins Jahr 1964 noch ein großer Ringlokschuppen mit Wasserturm und Bekohlungsanlage stand.


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine damals geheime Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe. Im Mai 1945 sind Luftaufnahmen erstellt worden, die deutsche Städte unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.

Städte