Zeche Sachsen in Hamm - Stadteil Heessen - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

Zeche Sachsen in Hamm - Stadteil Heessen - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

Datum: 8. Februar 2019

Das Luftbild zeigt die Zeche Sachsen, ein Steinkohlebergwerk im Stadtteil Hamm-Heessen, das von 1912 bis 1976 betrieben wurde. Im Zweiten Weltkrieg gehörte die Zeche der Reichswerke AG für Erzbergbau und Eisenhütten Hermann Göring an. Luftangriffe der Royal Air Force am 16. Februar 1945 sowie am 27. März 1945 beschädigten die Übertageanlagen stark. Das Luftbild wurde von Herrn Matthias Kloß identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 392BG101



Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.