Mainz Luftaufnahme vom Stadtteil Mombach nach den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg

Mainz Luftaufnahme vom Stadtteil Mombach nach den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg

Datum: 3. März 2020

Auf dem Luftbild ist der Mainzer Stadtteil Mombach mit der am 11. August 1942 zerstörten St. Nikolaus Kirche zu sehen. Weiter unten, in der rechten Bildhälfte, ist die ehemalige Jahnschule teilweise zu erkennen, die heute als „Jugendzentrum Haus Haifa“ genutzt wird. Markant - und trotz der relativ schlechten Bildqualität - ist der Turm bzw. Schlauchturm mit Garagen der örtlichen Feuerwehr auszumachen. Diese Luftaufnahme stammt das aus der Sammlung „World War II Images“ des „San Diego Air & Space Museum“ und wurde mit dem Hinweis „no known copyright restrictions“ versehen. Das Bild gilt somit als „public domain“ bzw. frei von bekannten Nutzungs- und Urheberrechten. Daher können Sie die Luftbildaufnahme nachstehend kostenlos herunterladen.

Download
mainz-mombach-sdasm-archiv.jpg



Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.