Kölner Dom - Hohe Domkirche Sankt Petrus - und Rheingarten im Mai 1945

Kölner Dom - Hohe Domkirche Sankt Petrus - und Rheingarten im Mai 1945

Datum: 20. Dezember 2018

Auf dem Luftbild ist zunächst der Kölner Dom bzw. die Hohe Domkirche Sankt Petrus zu Köln zu sehen, dahinter verlaufen die Eisenbahngleise zur Hohenzollernbrücke. Unmittelbar neben der Brücke (rechts) ist der heutige Rheingarten zu erkennen, wo heute das Museum Ludwig, ein Museum für moderne Kunst, steht.

Bildcode: CRTM03


Köln Luftbild der Deutzer Hängebrücke und Hohenzollernbrücke im Zweiten Weltkrieg

Köln Luftbild der Deutzer Hängebrücke und Hohenzollernbrücke im Zweiten Weltkrieg

Datum: 20. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt einmal mehr die bei der Trolley Mission im Mai 1945 favorisierte Stadt Köln mit der alten Deutzer Hängebrücke sowie der Hohenzollernbrücke über den Rhein. Die Deutzer Hängebrücke wurde im Zeitraum von 1913 bis 1915 errichtet und ab dem Jahre 1935 als Hindenburgbrücke bezeichnet. Die Hindenburgbrücke wurde häufig zum Ziel von Luftangriffen und brach am 28. Februar 1945 bei der Reparatur von Kriegsschäden in sich zusammen.

Bildcode: CRTM02


Köln im Weltkrieg - Luftbild vom Neumarkt, Kirche St. Aposteln und Cäcilienstraße

Köln im Weltkrieg - Luftbild vom Neumarkt, Kirche St. Aposteln und Cäcilienstraße

Datum: 20. Dezember 2018

Auf dem Luftbild von Köln sind der völlig zerstörte Neumarkt sowie die Kirche St. Aposteln quer zur Cäcilienstraße zu erkennen. Ferner ist am Himmel ein weiteres Flugzeug der Trolley Mission auszumachen, das im gleichen Moment über Köln entlang geflogen ist.

Bildcode: 306BG28


Köln im Weltkrieg - Luftbild St. Heribert Kirche mit Blick zum gegenüberliegenden Rheinufer

Köln im Weltkrieg - Luftbild St. Heribert Kirche mit Blick zum gegenüberliegenden Rheinufer

Datum: 20. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt im Vordergrund die Kirche St. Heribert im Stadtteil Deutz sowie im Hintergrund das gegenüberliegenden Rheinufer in Köln mit Dom und zerstörter Hohenzollernbrücke.

Bildcode: 306BG27


Luftbild aus dem Mai 1945 von Köln, seinem Hauptbahnhof und der Hohenzollernbrücke

Luftbild aus dem Mai 1945 von Köln, seinem Hauptbahnhof und der Hohenzollernbrücke

Datum: 19. Dezember 2018

Mitunter eines der beliebtesten Motive der Piloten der Trolley Mission im Mai 1945 war die Stadt Köln und inbesondere der Kölner Dom. Auf dem Bild sind einmal mehr der Kölner Dom, der unmittelbar daneben gelegene Hauptbahnhof sowie die Hohenzollernbrücke über den Rhein zu sehen.

Bildcode: 306BG16


Luftbild von Köln sowie der Gereonstraße und der Kirche St. Gereon

Luftbild von Köln sowie der Gereonstraße und der Kirche St. Gereon

Datum: 19. Dezember 2018

Das Bild zeigt die Zerstörung nach den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg in Köln. Zu sehen sind in den Trümmern u.a. die Gereonstraße und die Kirche St. Gereon.

Bildcode: 306BG11


Köln Luftbild der Hohenzollernbrücke im Zweiten Weltkrieg

Köln Luftbild der Hohenzollernbrücke im Zweiten Weltkrieg

Datum: 19. Dezember 2018

Auf dem Luftbild ist die Hohenzollernbrücke nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg zu sehen. Am oberen Bildrand sind der Kölner Dom sowie der Kölner Hauptbahnhof zu sehen. Die Brücke wurde im Zeitraum von 1907 bis 1911 errichtet und bestand ursprünglich aus zwei Eisenbahn- und einer Straßenbrücke. Nach dem Jahre 1945 erfolgte der Wiederaufbau nur noch für zwei Eisenbahnbrücken, die später um eine dritte Brücke bzw. um weitere Gleise ergänzt wurden. An gleicher Stelle war bereits im Jahre 1859 die zweigleisige Dombrücke erbaut worden, die jedoch zu Beginn des 20. Jahrhunderts dem angewachsenen Verkehr nicht mehr gerecht wurde. Im Zweiten Weltkrieg war die Hohenzollernbrücke eine der wichtigsten Eisenbahnbrücken in Deutschen Reich. Obwohl sie als strategisch wichtiger Rheinübergang zu einem vorrangigen Ziel für Luftangriffe der Alliierten galt, war sie bis zum Ende des Krieges nur leicht beschädigt worden. Sie war seinerzeit noch befahrbar. Die Zerstörung der Brücke erfolgte am 6. März 1945 durch Pioniere der sich zurückziehenden Wehrmacht.

Bildcode: 306BG10


Köln Luftbild vom Hauptbahnhof und vom Dom - Zweiter Weltkrieg

Köln Luftbild vom Hauptbahnhof und vom Dom - Zweiter Weltkrieg

Datum: 19. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt den Kölner Dom sowie den Kölner Hauptbahnhof.

Bildcode: 306BG07


Krankenhaus der Augustinerinnen in Köln - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

Krankenhaus der Augustinerinnen in Köln - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

Datum: 19. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt die zerstörten Gebäudeteile des Severinsklösterchens bzw. des Krankenhauses der Augustinerinnen in Köln. Das Krankenhaus wurde im Jahre 1874 von der Ordensgemeinschaft der Cellitinnen nach der Regel des heiligen Augustinus in der Kölner Südstadt gegründet. Bedingt durch die gestiegene Einwohnerzahl Kölns wurde auf dem Gelände zwischen Severinstraße, Jakobstraße, Kartäusergasse und Kartäuserhof in den 1920'er Jahren ein ganz neues Krankenhaus mit terrassenförmig angelegten Stockwerken errichtet. Das neue Krankenhaus wurde im Jahre 1931 fertiggestellt. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Krankenhaus fast vollständig zerstört. Der Wiederaufbau begann in den 1950'er Jahren.

Bildcode: JHTM17


Luftbild Hauptbahnhof und Bahnhofsgebäude in Köln sowie Bahnhofsvorplatz und Bahnhofshalle

Luftbild Hauptbahnhof und Bahnhofsgebäude in Köln sowie Bahnhofsvorplatz und Bahnhofshalle

Datum: 19. Dezember 2018

Das Bild zeigt den Kölner Hauptbahnhof sowie in Ausschnitten den Bahnhofsvorplatz und die Bahnhofshalle nach den Luftangriffen.

Bildcode: JHTM16


Luftbild vom Autobahnkreuz Köln Süd - Reichsautobahn Kölner Ring

Luftbild vom Autobahnkreuz Köln Süd - Reichsautobahn Kölner Ring

Datum: 19. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt das Autobahnkreuz Köln-Süd, welches auch als AK Köln-Süd oder Kreuz Köln-Süd bezeichnet. Das Autobahnkreuz gehört zum Kölner Ring, der ab dem Jahre 1936 allmählich im Rahmen des Ausbaus der Reichsautobahn um Köln herum entstanden war.

Bildcode: JHTM15


Luftbild der zerstörten Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen (Rodenkirchener Brücke)

Luftbild der zerstörten Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen (Rodenkirchener Brücke)

Datum: 12. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt einen der beiden markanten Brückenköpfe der Rheinbrücke im Kölner Stadtteil Rodenkirchen. Baubeginn der Brücke war erst im Jahre 1939. Damals wurde das Bauwerk als „Adolf-Hitler-Brücke“ am 20. September 1941 eingeweiht. Es war die erste, echte Hängebrücke Deutschlands und seinerzeit zugleich die größte Hängebrücke mit einer Länge von mehr als 500 Metern in Europa. Nach Luftangriffen und gezielten Bombentreffern stürzte die Rheinbrücke am 28. Januar 1945 ein. Der Wiederaufbau fand zwischen 1952 und 1954 statt. Die Erweiterung bzw. Verbreiterung von vier auf sechs Fahrstreifen erfolgte erst zwischen 1990 und 1994.

Bildcode: JHTM07


Köln Luftbild Aachener Straße und Aachener Weiher

Köln Luftbild Aachener Straße und Aachener Weiher

Datum: 12. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt die Aachener Straße in Köln in unmittelbarer Nähe des Aachener Weihers, kurz vor dem Bahndamm.

Bildcode: JHTM06


Kölner Dom Luftbild und Hauptbahnhof von Südosten mit Kirche Groß St. Martin

Kölner Dom Luftbild und Hauptbahnhof von Südosten mit Kirche Groß St. Martin

Datum: 12. Dezember 2018

Das Luftbild, worauf noch die Tragfläche des US-amerikanischen Flugzeuges der Trolley Mission zu sehen ist, zeigt einmal den Kölner Dom, einen Teil des Hauptbahnhofes sowie die zerstörte Kirche Groß St. Martin, eine romanische Kirche, die ursprünglich auf den Ruinen eines römischen Tempels errichtet wurde.

Bildcode: JHTM05


Kölner Dom Luftbild im Tiefflug mit Turm am Hauptbahnhof

Kölner Dom Luftbild im Tiefflug mit Turm am Hauptbahnhof

Datum: 12. Dezember 2018

Das Luftbild, das einmal mehr im Tiefflug erstellt wurde, zeigt den Kölner Dom (Hohe Domkirche Sankt Petrus) von Osten, d.h. von der Rückseite. Direkt darunter sind die zerstörten Bahnsteige des Hauptbahnhofes (ehemals Centralbahnhof Köln) sowie der 42 Meter hohe Turm, in welchem das „Fürstenzimmer“ integriert war, zu sehen.

Bildcode: JHTM04


Köln Luftbild Firma Richard Hofil Zuckerwarenfabrik in Köln-Nippes

Köln Luftbild Firma Richard Hofil Zuckerwarenfabrik in Köln-Nippes

Datum: 30. Oktober 2018

Das Luftbild zeigt das Gebäude der Firma Richard Hofil (Edel-Zuckerwaren) im Niehler Kirchweg Nr. 124 im Stadtteil Köln-Nippes.

Bildcode: RHTM12


Köln Luftbild Dom und Hauptbahnhof

Köln Luftbild Dom und Hauptbahnhof

Datum: 30. Oktober 2018

Auf dem Luftbild ist eindeutig die Stadt Köln am Rhein zu erkennen. Die bekannte Eisenbahnbrücke, die Hohenzollernbrücke, die unmittelbar zum Hauptbahnhof führt, wurde jedoch nicht durch Luftangriffe, sondern durch ein Sprengkommando der deutschen Wehrmacht am 6. März 1945 zerstört, um den Vorstoß der Alliierten zu verhindern. Im Hintergrund schließen sich rheinaufwärts gesehen die Deuzer Brücke, die Severinsbrücke und schließlich die Südbrücke an.

Unverwechselbar ist in der rechten Bildhälfte der Kölner Dom abgebildet, der mit rund 157 m Höhe nach dem Ulmer Münster das zweithöchste Kirchengebäude Europas und sogar die dritthöchste Kirche der Welt ist. Der im gotischen Baustil geschaffene Kölner Dom blieb mit seinen beiden Türmen trotz der „Operation Millennium“ erhalten. Jene „Operation Millennium“ war der Geheimname für den Luftangriff in der Nacht vom 30. auf den 31. Mai 1942 auf Köln und das nahe gelegene Ruhrgebiet, der von der Royal Air Force auf Befehl ihres Oberkommandierenden Arthur Harris mit weit über 1.000 Flugzeugen gleichzeitig als gezielte Flächenbombardierung stattgefunden hatte.

Bildcode: GCTM33


Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.