Luftbild von Duisburg am Rhein-Herne-Kanal aus dem Zweiten Weltkrieg im Mai 1945

Datum: 19. Dezember 2018
Luftbild von Duisburg am Rhein-Herne-Kanal aus dem Zweiten Weltkrieg im Mai 1945

Das Bild zeigt Duisburg am Rhein-Herne-Kanal, südlich bei der Überquerung der Bahnstrecke und der Autobahn A3 über die Ruhr. Am oberen Bildrand ist der Zusammenfluß des alten Ruhrlaufes (von links) und des Ruhr-Schiffahrts- und Schleusenkanales (von rechts) zu sehen. Ferner sind die Brücken der Autobahn A3 und der viergleisigen Gütereisenbahnstrecke Wedau nach OB-West über die Ruhr und die Strasse Ruhrdeich zu erkennen. Das Luftbild wurde von Herrn Rüdiger Willnat identifiziert - vielen Dank!

Bildcode: 306BG17

Hinweis: Beachten Sie bitte die manchmal außergewöhnlich seltenen Auktionen und Angebote im Verkaufsportal Ebay, insbesondere in der Rubrik „Luftbilder“ sowie „Ansichtskarten“ und „Militaria“.
Duisburg Luftbilder
Duisburg Ansichtskarten
Duisburg Militaria



Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.