Krankenhaus der Augustinerinnen in Köln - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

Krankenhaus der Augustinerinnen in Köln - Luftbild aus dem Zweiten Weltkrieg

19. Dezember 2018

Das Luftbild zeigt die zerstörten Gebäudeteile des Severinsklösterchens bzw. des Krankenhauses der Augustinerinnen in Köln. Das Krankenhaus wurde im Jahre 1874 von der Ordensgemeinschaft der Cellitinnen nach der Regel des heiligen Augustinus in der Kölner Südstadt gegründet. Bedingt durch die gestiegene Einwohnerzahl Kölns wurde auf dem Gelände zwischen Severinstraße, Jakobstraße, Kartäusergasse und Kartäuserhof in den 1920'er Jahren ein ganz neues Krankenhaus mit terrassenförmig angelegten Stockwerken errichtet. Das neue Krankenhaus wurde im Jahre 1931 fertiggestellt. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Krankenhaus fast vollständig zerstört. Der Wiederaufbau begann in den 1950'er Jahren.

Bildcode: JHTM17