Braunschweig am Kalenwall mit Luftbild alter Straßenbahnen

Braunschweig am Kalenwall mit Luftbild alter Straßenbahnen

Datum: 11. September 2019

Das Luftbild zeigt die Innenstadt von Braunschweig, dort den Kalenwall mit jenen Straßenbahngleisen, die weiter nördlich zum Friedrich-Wilhelm-Platz führen und dort in den Bruchtorwall münden. Gemäß der Braunschweiger Stadtgeschichte soll während eines Besuches Hermann Görings am 6. November 1937 der Kalenwall zusammen mit dem Bruchtorwall in „Adolf-Hitler-Wall“ umbenannt worden sein. Im Jahre 1950 erhielten beide Straßen offiziell ihre ursprünglichen Namen zurück.

Bildcode: 44BG05

Lizenz/Download:
TROLLEY-MISSION-44BG05.jpg