Braunschweig am Kalenwall mit Luftbild alter Straßenbahnen

Braunschweig am Kalenwall mit Luftbild alter Straßenbahnen

Datum: 11. September 2019

Das Luftbild zeigt die Innenstadt von Braunschweig, dort den Kalenwall mit jenen Straßenbahngleisen, die weiter nördlich zum Friedrich-Wilhelm-Platz führen und dort in den Bruchtorwall münden. Gemäß der Braunschweiger Stadtgeschichte soll während eines Besuches Hermann Görings am 6. November 1937 der Kalenwall zusammen mit dem Bruchtorwall in „Adolf-Hitler-Wall“ umbenannt worden sein. Im Jahre 1950 erhielten beide Straßen offiziell ihre ursprünglichen Namen zurück.

Bildcode: 44BG05

Lizenz/Download:
TROLLEY-MISSION-44BG05.jpg



Trolley Mission

Die „Trolley Mission“ war eine Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe im Mai 1945, die auch als „Low Level Tour“, als „Low Level Mission“ oder als „Cook‘s Tour“ bezeichnet wurde. Seinerzeit sind Luftbilder erstellt worden, die deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg sprichwörtlich zur „Stunde Null“ zeigen.