Berlin Luftbild Glienicker Brücke (Bild 007)

Berlin Luftbild Glienicker Brücke (Bild 007)

Veröffentlicht am 4. April 2020

Auf diesem Luftbild ist die Glienicker Brücke zu sehen. Die Brücke überspannt die Havel zwischen Berlin und Potsdam. Quer über die Brückenmitte verläuft heute die Landesgrenze zwischen Brandenburg und Berlin. Während der Deutschen Teilung verlief die deutsch-deutsche Grenze in der Brückenmitte. Damals erlangte die Glienicker Brücke weltweite Bekanntheit durch spektakulär inszenierte Agentenaustausche.

Lothar Weber
Geschrieben von Lothar Weber am 1. Juni 2020
Nicht nur die Agentenaustausche waren spektakulär. Auch Flugzeuge, mit denen Bürger aus Ostdeutschland über die Mauer nach Westberlin geflüchtet waren, wurden über die Glienicker Brücke nach Potsdam zurückgegeben. Die britische Schutzmacht, Gatow war der britische Militärflughafen, übergaben die Flugzeuge auf der Glienicker Brücke an die Sowjets. Am 13. April 1978 eine Zlin Z-42M, DM-WNX, mit der zwei Brüder am 09. April 1978 von Schönhagen nach Gatow geflüchtet waren. Am 28. Juni 1979 ein Segelflugzeug SZD-30 Pirat, DM-1801, mit dem ein Mann am 24. Juni 1979 von Saarmund nach Gatow geflüchtet war. Am 05. August 1987 eine Zlin Z-42M, DDR-WOH, mit der ein Mann am 15. Juli 1987 von Schönhagen nach Gatow geflüchtet war.

BERLINER LUFT

Auf dieser Internetseite stellen John Provan und Markus Lenz ihr Forschungsprojekt mit dem Namen „Berliner Luft“ vor, das sich mit historischen Luftbildern von Berlin sowie mit äußerst seltenen Luftaufnahmen der Berliner Mauer beschäftigt. Sie sind herzlich eingeladen, nicht nur die Luftbilder anzuschauen, sondern auch Hinweise zur Identifizierung der unbekannten Luftaufnahmen zu hinterlassen.

Trolley Mission