Berlin Luftaufnahme Außengrenze oder Grenzübergang (Bild 018)

Berlin Luftaufnahme Außengrenze oder Grenzübergang (Bild 018)

Veröffentlicht am 4. April 2020

Berlin Luftaufnahme Außengrenze oder Grenzübergang (Bild 018).

Wolfgang Schober
Geschrieben von Wolfgang Schober am 21. April 2020
Standort Bild 018: Wilhelmsruher Damm, Berlin-Reinickendorf. Blickrichtung ca. 100° (OzS). Grenze zwischen den Berliner Ortsteilen Wittenau (in diesem Bereich 1961: Rosenthaler Feldflur) und Rosenthal. Zu erkennen: die Sperrmauer über den Wilhemsruher Damm, daneben zu der Zeit Zaunanlagen. Parallel zur Grenze verläuft hier das Gleis der Stammstrecke der Reinickendorf-Liebenwalder-Groß Schönebecker Eisenbahn, später Niederbarnimer Eisenbahn (NEB), ugs.: "Heidekrautbahn". Der Personenverkehr zwischen Berlin-Wilhelmsruh und Berlin-Rosenthal wurde mit dem Mauerbau eingestellt, Güteranschlussverkehr zu Bergmann-Borsig wurde aber weiter gefahren. Hinter dem Gleis der Grenzstreifen, an dem offenbar über die erkennbare Zufahrt noch gearbeitet wird. Deshalb der fälschliche Eindruck, dass es sich um einen Grenzübergang handeln könnte. Die Häuser im Hintergrund liegen südlich des Ortskerns des früheren Gutsbezirks Rosenthal. Rund um den Wilhelmsruher Damm (im Rücken des Betrachters wurde ein paar Jahre nach dem Mauerbau mit dem Bau der Großsiedlung "Märkisches Viertel" begonnen.

BERLINER LUFT

Auf dieser Internetseite stellen John Provan und Markus Lenz ihr Forschungsprojekt mit dem Namen „Berliner Luft“ vor, das sich mit historischen Luftbildern von Berlin sowie mit äußerst seltenen Luftaufnahmen der Berliner Mauer beschäftigt. Sie sind herzlich eingeladen, nicht nur die Luftbilder anzuschauen, sondern auch Hinweise zur Identifizierung der unbekannten Luftaufnahmen zu hinterlassen.

Trolley Mission